Am Donnerstagmorgen (27. Mai) absolvierten die Werder-Profis die letzte Trainingseinheit der Saison 2009/2010.

Bis zur Saisonvorbeitung 2010/2011 haben die Akteure, die nicht bei der WM in Südafrika im Einsatz sind, nun Zeit, um in den Urlaub zu fahren, kleinere Blessuren auszuheilen und sich bereits auf die kommende Spielzeit einzustimmen.

Naldo hat Enttäuschung überwunden

Abwehrmann Naldo bestieg den Flieger in Richtung Heimat nach Brasilien noch am selben Tag. Die Enttäuschung über seine Nichtnominierung für den WM-Kader Brasiliens hat der 27-jährige mittlerweile überwunden: "Ich habe das nicht mehr im Kopf. Jetzt freue ich mich erstmal auf den Urlaub, und danach gilt meine ganze Konzentration der Zeit im Juli und dem August, wenn es wieder mit Werder losgeht!"

Cheftrainer Thomas Schaaf schickte seiner Mannschaft noch ein paar Wünsche mit auf den Weg: "Ich hoffe, dass sich die Spieler gut erholen und alle fit bleiben." Dabei helfen sollen auch die individuellen Trainingspläne, die er und das Trainerteam wie jedes Jahr in das Gepäck der Profis gelegt haben. "Wir sind ja schließlich kein Amateurverein", so Schaaf mit einem Schmunzeln.

Trainingsauftakt zur Saison 2010/2011 ist am Montag, dem 05. Juli 2010.