Mit Claudio Pizarro tritt Werder Bremen die Reise an den Niederrhein an.

Das gab Cheftrainer Thomas Schaaf am Donnerstag (28. Januar) auf der abschließenden Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in Mönchengladbach bekannt. "Wir sind froh, dass wir ihn wieder dabei haben und er uns zur Verfügung steht", so Schaaf.

Jensen nicht dabei

Verzichten muss der Coach indes auf Daniel Jensen. "Daniels Zustand scheint besser geworden zu sein, wir konnten jedoch keine Situation herstellen, die uns zufrieden stimmt. Er hat Probleme beim Laufen und entwickelt nicht die nötige Geschwindigkeit", erklärte der Bremer Coach das verletzungsbedingte Fehlen des 30-Jährigen.

Wann Jensen wieder zur Mannschaft stößt, konnte Schaaf nicht sagen. "Wir wissen noch nicht ob es eine kurzfristige Sache ist, wir versuchen es schnellstmöglich zu beheben."