Bremen - Bundesligist SV Werder Bremen hat beschlossen, für seinen ehemaligen Spieler Torsten Frings im Herbst dieses Jahres ein Abschiedsspiel zu organisieren.

Der ehemalige Mittelfeldspieler lief 402 Mal in der Bundesliga (49 Tore) für den SV Werder, Borussia Dortmund und den FC Bayern München auf, absolvierte 79 A-Länderspiele.

Während seiner 15-jährigen Karriere holte er 2005 mit den Bayern das Double aus Meisterschaft und Pokal. Letzteren gewann er 1999 und 2009 auch noch mit Werder Bremen, für das der heute 36-Jährige in insgesamt zwölf Bundesliga-Spielzeiten auflief.