Torjäger Shinji Okazaki wird beim ersten Spiel der Rückrunde aller Voraussicht nach fehlen, weil er mit Japan beim Asien-Cup im Einsatz ist - © imago
Torjäger Shinji Okazaki wird beim ersten Spiel der Rückrunde aller Voraussicht nach fehlen, weil er mit Japan beim Asien-Cup im Einsatz ist - © imago
Bundesliga

Wer vertritt Shinji Okazaki?

Marbella - Shinji Okazaki hat sich beim 1. FSV Mainz 05 einen gewissen Status erarbeitet. 15 Tore in der Vorsaison, bereits acht nach der gerade absolvierten Hinrunde - das macht den japanischen Nationalspieler außerhalb von Mainz während einer Transferperiode schnell zum Objekt der Begierde.

Das ist aktuell aber gar nicht das Problem des 1. FSV Mainz 05, denn da hat Manager Christian Heidel ob des bis 2016 datierten Vertrages ganz klar die Hand am Hebel des Geschehens.

- © getty