Köln - Hammer in den Winkel, Schlenzer ins lange Eck, Kunstschuss per Außenrist - in der abgelaufenen Bundesliga-Saison 2015/16 sparten die Torschützen auch dieses Mal nicht mit Traumtoren. bundesliga.de stellt Sie vor die Wahl: Wer hat das Tor der Saison erzielt?

Aus insgesamt 18 Toren können Sie für Ihren Favoriten abstimmen. Die Kandidaten ergeben sich aus den jeweiligen Siegern der "Tor des Spieltags"-Votings in der Rückrunde plus das Tor der Hinrunde. Es gibt drei Vorrunden á sechs Kandidaten, die ersten beiden jeder Gruppe kommen ins Finale. Gewählt wird täglich ab 16 Uhr, die aktuell zu Wahl stehenden Tore können Sie unten in den Galerien nochmals anschauen.

>>> Hier geht es zum dritten Voting <<<

Hinweis: Im Video unten auf die Pfeile klicken, um alle Tore zu sehen

1. Daniel Didavi

Er ist schon am Boden, macht das Ding aber doch noch. Erst fällt Daniel Didavi beim Schussversuch aus der Drehung am 29. Spieltag gegen die Bayern hin. Doch der Ball kommt noch einmal zu dem Spielmacher des VfB Stuttgart. Und der lupft das Leder liegend in bester Gerd-Müller-Manier an Manuel Neuer vorbei zum 1:2 in die Maschen. Geholfen hat es nicht, der VfB verliert 1:3.

2. Claudio Pizarro

Schon 37 und noch immer ein Schlitzohr. Kurz nach der Pause sprintet Claudio Pizarro gegen Bayer Leverkusen in einen ungenauen Querpass der Werkself, marschiert Richtung Tor und chipped den Ball an Bayer-Keeper Bernd Leno vorbei zum 2:0 für Werder Bremen. Die Hanseaten siegen schließlich am 24. Spieltag mit 4:1 - und Pizarro macht noch zwei weitere Treffer.

3. Konstantinos Stafylidis

Konstantinos Stafylidis packt gegen Ingolstadt den Hammer aus. Einen zu kurz abgewehrten Ball knallt der Verteidiger des FC Augsburg aus gut 25 Metern mit Links voll drauf - und zimmert das Leder zum 1:0 für die Fuggerstädter genau in den Giebel. Das Spiel gewinnt jedoch Ingolstadt mit 2:1.

Hinweis: Im Video unten auf die Pfeile klicken, um alle Tore zu sehen

4. Henrikh Mkhitaryan

Es ist das Tor des Tages - und was für eins. Gegen defensivstarke Hannoveraner tut sich Borussia Dortmund lange Zeit sehr schwer. Dann nimmt Henrikh Mkhitaryan die Sache selbst in die Hand. Der Armenier marschiert mit dem Ball über den halben Platz, zieht aus 25 Metern ab und haut das Leder flach ins rechte Eck zum 1:0-Endstand.

5. Michael Gregoritsch

Ein Freistoß Marke Traumtor. Locker, lässig zirkelt Michael Gregoritsch einen Freistoß mit Links aus gut 25 Metern über die Mauer ins Augsburger Gehäuse. Es ist das 1:1. Im Anschluss dreht der Hamburger SV das Spiel sogar noch und gewinnt 3:1.

6. Chicharito

Einmal hat Javier "Chicharito" Hernandez mit diesem Treffer schon gewonnen. Sein herrliches Tor gegen Gladbach am 16. Spieltag wurde von den Usern von bundesliga.de zum Tor der Hinrunde erkoren. Ein klasse Doppelpass mit Stefan Kießling, der den Ball per Hacke zurückspielt, ein kurzes Dribbling an zwei Gegenspielern vorbei, dann schiebt die kleine Erbse den Ball mit dem Außenrist aus fünf Metern unhaltbar ins Eck zum 2:0. Leverkusen siegt schließlich 5:0 - mit drei Chicharito-Toren.

Übersicht alle Kandidaten:

Gruppe A (21.05. - 22.05.)

Andre Hahn, Marco Reus, Marcel Risse, Chicharito, Änis Ben-Hatira, Claudio Pizarro

Gruppe B (22.05. - 23.05.)

Anthony Modeste, Raffael, Adrian Ramos, Thomas Müller, Henrikh Mkhitaryan, Vladimir Darida

Gruppe C (23.05. - 24.05.)

Daniel Didavi, Claudio Pizarro, Konstantinos Stafylidis, Henrikh Mkhitaryan, Michael Gregoritsch, Chicharito

In der Endauswahl (24.05. - 25.05)

Chicharito, Claudio Pizarro, Anthony Modeste, Thomas Müller