London - Arsene Wenger hat die Talentförderung in der Bundesliga gelobt. "Die beste Entwicklung ist aus meiner Sicht in Deutschland und Spanien zu beobachten. Dort werden zahlreiche gute Spieler ausgebildet. Sie haben die Führung auf diesem Gebiet übernommen", sagte der Teammanager des FC Arsenal.

In England dagegen seien Talente schwieriger aufzufinden, meinte der 63-jährige Franzose, der beim Champions-League-Gegner des FC Bayern München seit Jahren viel Wert auf die Ausbildung junger Spieler legt.