Wochenlang war Tobias Weis als Einzelkämpfer auf dem Trainingsplatz unterwegs. Am Montag hat die medizinische Abteilung dem Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim grünes Licht für eine Rückkehr ins Mannschaftstraining gegeben.

"Ich hoffe, dass die Knie jetzt endlich Ruhe geben", sagt Weis, der sich innerhalb eines Jahres drei Operationen unterziehen musste. Zuletzt wurde dem 24-Jährigen Ende Mai eine Schleimhautfalte im rechten Knie entfernt. Zuvor wurde dieser Eingriff im August des vergangenen Jahres bereits im linken Knie durchgeführt.