Für Nürnberg stand Mehmet Ekici in dieser Saison 18 Mal in der Startelf
Für Nürnberg stand Mehmet Ekici in dieser Saison 18 Mal in der Startelf
Bundesliga

Wassermelone als Initialzündung

München - Der 1. FC Nürnberg befindet sich auch nach dem 23. Spieltag im Höhenflug. Mit 35 Zählern ist das Thema Klassenerhalt so gut wie erledigt, der "Club" rangiert auf einem komfortablen 8. Tabellenplatz.

Einer der Gründe für den Erfolg der Franken ist Mehmet Ekici. Der vom FC Bayern München ausgeliehene Mittelefeldmann zieht im Nürnberger Aufbauspiel die Fäden.

bundesliga.de hat sich die Karriere des 20-Jährigen mal genauer angeschaut und präsentiert Wissenswertes aus dem Fußball- und Privatleben des Deutsch-Türken.