München - Der FC Bayern München kann bereits am 28. Spieltag seinen 23. Meistertitel, den 22. seit bestehen der Bundesliga, perfekt machen. Wenn der Rekordmeister am Samstag (ab 15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio) bei Eintracht Frankfurt antritt, hat der unangefochtene Tabellenführer jedoch im Gegensatz zur Vorwoche, als er auf den VfB Stuttgart angewiesen war, alles selbst in der Hand. Gelingt den "Roten" die vorzeitige Meisterschaft wären sie der früheste Titelträger in 50 Jahren Bundesliga.

Der 1. FC Köln war in der Premieren-Saison 1963/64 auch schon nach 28 Runden erster Deutscher Meister, damals wurden aber mit nur 16 Mannschaften lediglich 30 Spieltage ausgetragen. Die Bestmarken in der 18er-Liga halten die Münchner mit Titelgewinnen jeweils am 30. Spieltag 1973 und 2003. Das früheste Meister-Datum würde die Mannschaft von Coach Jupp Heynckes um zwölf Tage unterbieten: Köln holte die Schale 1964 am 18. April.

Tippen Sie den 28. Spieltag im Tabellenrechner!

Der FC Bayern ist Meister, wenn...



  • die Münchner in Frankfurt gewinnen.

  • die Münchner in Frankfurt unentschieden spielen oder verlieren und Borussia Dortmund im Parallelspiel gegen den FC Augsburg nicht gewinnt.