Viele Vorteile des Profi-Status wie die zusätzlichen Grundformationen gibt es jetzt auch für den Semi-Profi
Viele Vorteile des Profi-Status wie die zusätzlichen Grundformationen gibt es jetzt auch für den Semi-Profi

Was bieten der Amateur-, der Semi-Profi- und der Profi-Status?

Bremen - Den Offiziellen Bundesliga Manager kann man als Amateur kostenlos spielen. Ambitioniertere Mitspieler nutzen den Profi-Status, mit dem sie mehr taktische Optionen bekommen und der das Spielen komfortabler macht. Zwischen dem Amateur und dem Profi gibt es auch noch den Semi-Profi.

Dem Profi und dem Semi-Profi stehen die Profi-Taktiken zur Verfügung und sie können komfortabel das Training bis zu 21 Tage im Voraus planen. Der Profi hat gegenüber dem Semi-Profi allerdings zwei große Vorteile. Er erhält monatlich 500.000 Euro zusätzliches Budget und eine Gutschrift von zehn KIX für das spielinterne Konto. Dazu hebt sich der Profi durch die Vergünstigungen beim Kauf der KIX im spielinternen Shop vom Semi-Profi ab.

Kauf eines KIX-Pakets beinhaltet den Semi-Profi

Den Semi-Profi bekommt man, indem man im Shop als Amateur ein KIX-Paket erwirbt. Beim Kauf der kleineren Pakete gibt es den Semi-Profi für einen Monat und wer sich das 100er-Paket holt, erhält die Features des Semi-Profis für zwei Monate.

Den Profi hingegen kann man im spielinternen Shop direkt gegen KIX für einen Monat, drei Monate oder ein ganzes Jahr eintauschen. Es gibt auch immer wieder Sonderaktionen im Shop, bei denen der Profi zu vergünstigten Konditionen angeboten wird.

Die wichtigsten Merkmale, in denen sich der Amateur, der Semi-Profi und der Profi unterscheiden, kann man der folgenden Tabelle entnehmen.

Features Amateur - Semi-Profi - Profi:


OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!
OBM light – den OBM ohne Registrierung testen!