Köln - Mit einem Sieg in Wolfsburg würde Leverkusen in der Tabelle am VfL vorbeiziehen. Allerdings sah es in der jüngeren Vergangenheit nicht unbedingt rosig aus. In der letzten Saison gingen beide Spiele an die Wölfe.

  • Mit einem Sieg in Wolfsburg würde Leverkusen in der Tabelle am VfL vorbeiziehen.

  • Nur gegen Wolfsburg verlor Bayer in der letzten Saison beide Spiele, Leverkusen kassierte in den zwei Duellen satte neun Gegentore.

  • Das letzte Duell beider Teams Anfang des Jahres in Leverkusen hatte es wirklich in sich: Es war mit neun Toren das torreichste Spiel der letzten Saison.

  • Zum 37. Mal treffen Leverkusen und Wolfsburg in der Bundesliga aufeinander. Kein einziges der bisherigen Duelle endete 0:0.

  • Die Trainer Dieter Hecking und Roger Schmidt spielten 1994/95 gemeinsam für TuS Paderborn-Neuhaus. Und von 2000 bis Anfang 2001 waren sie gemeinsam beim SC Verl, Hecking war Trainer, Schmidt sein Kapitän.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Wolfsburg: Benaglio - Vieirinha, Naldo, Dante, Rodriguez - Guilavogui, Gustavo - Caligiuri, Arnold, Draxler - Dost

Leverkusen: Leno, Donati, Tah, Toprak, Wendell - Bender, Kampl - Bellarabi, Mehmedi - Chicharito, Kießling

Rückblick: Dost-Wahnsinn in der BayArena

Es ist der 21. Spieltag der Saison 2014/15: 17 Spiele war Wolfsburg in Leverkusen ohne Sieg geblieben (0/4/13) - und beendete die schwarze Serie nach einem spektakulärem Schlagabtausch. 

Alle Vorschauen in der Übersicht