Köln - Der SV Darmstadt 98 blieb erstmals in einer Bundesliga-Saison die ersten beiden Spieltagen ungeschlagen. Keine leicht Aufgabe für die Gäste der TSG 1899 Hoffenheim, vor allem, weil sich viele Teams am Böllenfalltor schwer tun.

  • Darmstadt hat keines der letzten 13 Pflichtspiele vor eigenem Publikum verloren (sieben Siege, sechs Remis).

  • Hoffenheim hat fünf der saisonübergreifend letzten sechs Pflicht-Gastspiele verloren.

  • Nur 2012 verlor Hoffenheim die ersten drei Spiele einer Bundesliga-Saison, musste am Ende jener Saison in die Relegation.

  • Darmstadt nimmt zum dritten Mal Anlauf, sich in der Bundesliga zu etablieren – der TSG reichte dazu ein Aufstieg.

  • Kevin Volland erzielte letzte Woche gegen die Bayern das schnellste Tor der Bundesliga-Geschichte.

  • Aytac Sulu war von 2007 bis 2009 Hoffenheimer, blieb aber ohne Einsatz (vier Mal im Kader der Profis).

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Darmstadt: Mathenia - Garics, Sulu, Caldirola, Holland - Gondorf, Niemeyer - Heller, Rausch - Sailer - Stroh-Engel

Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Schär, Süle, J.-S. Kim - Schwegler, Polanski - Volland, Uth, Schmid - Kuranyi

Alle Vorschauen in der Übersicht