Köln - Auch am vierten Bundesliga-Spieltag stehen wieder neun packende Duelle in den Stadien der Republik an. Mit unseren Duellvorschauen sind Sie - dank täglicher Updates - stets auf dem Laufenden.

Sport-Club Freiburg - Hertha BSC Berlin

Der 4. Spieltag startet am Freitagabend (20.30 Uhr) im Mage Solar Stadion in Freiburg, wo der Sport-Club die Mannschaft von Hertha BSC aus Berlin empfängt. Beide Teams sind bislang noch sieglos und liegen in der Tabelle punktgleich auf Platz 14 und 15.

Zur Duellvorschau

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt

Der FC Schalke empfängt am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) die Frankfurter Eintracht in der Veltins-Arena. Während die Gastgeber auf den ersten Saisonsieg warten, möchte Frankfurt durch einen Sieg aus dem Mittelfeld (Platz 10) ins obere Tabellendrittel vorstoßen.

Zur Duellvorschau

FC Augsburg - SV Werder Bremen

In der SGL Arena kommt es am Samstag (15.30 Uhr) zum Nord-Süd-Duell zwischen dem FC Augsburg und Werder Bremen. Auch hier liegen beide Teams in der Tabell gleichauf. Während Werder aber noch auf den ersten Saisonsieg wartet, hat Augsburg diesen schon erreicht.

Zur Duellvorschau

VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim

Die Mercedes-Benz-Arena erwartet am Samstag (15.30 Uhr) das Duell zwischen dem VfB Stuttgart und der TSG Hoffenheim. Während Stuttgart nach durchwachsenem Start endlich siegen will, ist die TSG noch ungeschlagen und möchte diese Serie fortsetzen.

Zur Duellvorschau

Hamburger Sport-Verein - FC Bayern München

In der Imtech-Arena kommt es am Samstag (15.30 Uhr) zum Nord-Süd-Gipfel zwischen dem HSV und den Bayern. Die Brisanz vergangener Tage ist aber nicht mehr vorhanden. Für die Hanseaten ist es Spiel 1 nach Mirko Slomka, die Bayern wollen hingegen die Tabellführung erobern.

Zur Duellvorschau

SC Paderborn 07 - Hannover 96

Ebenfalls am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) kommt es in der Benteler Arena zum Aufeinandertreffen des SC Paderborn mit Hannover 96. Beide Teams sind sehr gut in die Saison gestartet und wollen den Schwung auch in die englische Woche mitnehmen.

Zur Duellvorschau

1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund

Das Topspiel am Samstagabend (18.30 Uhr) bestreiten Mainz 05 und Borussia Dortmund in der Coface Arena. Während der BVB die steigende Form der letzten Wochen bestätigen will, ist bei Mainz vor allem Jonas Hofmann heiß auf das Duell mit dem BVB.

Zur Duellvorschau

VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen

Das vorletzte Spiel des 4. Spieltages steigt am Sonntag (15.30 Uhr) in der Volkswagen Arena. Europa-League-Teilnehmer Wolfsburg empfängt den Champions-League-Truppe aus Leverkusen, die nach dem dritten Spieltag die Tabelle anführt. Das verspricht ein spannendes Duell.

Zur Duellvorschau

1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach

Zum Abschluss des Spieltags empfängt der 1. FC Köln im Derby den Erzrivalen aus Mönchengladbach in der Domstadt. Der Evergreen verspricht ein emotionales Spiel, in dem beide ihre gute Frühform bestätigen wollen. Lediglich ein Tor trennt die Teams in der Tabelle.

Zur Duellvorschau