Bundesliga

Schalke empfängt Lieblingsgegner Hertha

Köln - Nun kommt der Lieblingsgegner: Der FC Schalke 04 ist gegen Hertha BSC seit 13 Spielen ungeschlagen, so lange wie gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten. In diesem Jahrtausend feierte Schalke gegen keinen Club so viele Siege wie gegen Hertha (16).

So könnten sie spielen:

FC Schalke 04: Fährmann - Junior Caicara, Höwedes, J. Matip, Aogo - L. Sané, Goretzka, Geis, M. Meyer - di Santo, Huntelaar

Hertha BSC: Jarstein - Weiser, Hegeler, Lustenberger, Plattenhardt - Skjelbred, Darida - Haraguchi, Cigerci, Kalou - Ibisevic

Rückblick: Späte Punkteteilung

Schalke traf auf starke Herthaner, sicherte am Ende ein spätes 2:2 (1:1). Erst nutzte Änis Ben-Hatira eine zu kurze Abwehr des jungen Schalker Keepers Timon Wellenreuther (21.). Dann traf Genki Haraguchi ebenfalls im Nachschuss (81.). Den späten Schalker Ausgleich erzielte Joel Matip (90.).