Bundesliga

Zu-Null-Leverkusener wollen auch auf Schalke siegen

Köln - In der vergangenen Saison verlor der FC Schalke 04 nur gegen Bayer 04 Leverkusen beide Spiele zu null. Und die Werkself ist top drauf, gewann zuletzt fünf Bundesliga-Spiele in Serie. Schalke ist seit drei Spielen ohne Sieg.

    Leverkusen steht im Endspurt vor drei direkten Duelle gegen Teams, die sich mit Bayer um die internationalen Plätze balgen: In Schalke, zu Hause gegen Hertha und dann in Mönchengladbach.

    Erstmals seit dem 30. Spieltag ist Bayer Dritter. Und mit drei Siegen an den nächsten drei Spieltagen würde der Werksclub das auch am Saisonende garantiert sein.

    Für die Schmidt-Elf ist das die längste Siegesserie seit einem Jahr! Damals schaffte man unter Roger Schmidt sogar sieben Bundesliga-Siege auf einen Streich.

    Leverkusen kassierte in den letzten sechs Pflichtspielen kein Gegentor; das ist für Bayer ein neuer Clubrekord im Profi-Fußball.

    Schalke liegt aktuell sechs Punkte hinter dem dritten Rang (Bayer), vier Punkte hinter Platz vierten (Hertha BSC).

    Chicharito bestritt am vergangenen Samstag sein 25. Bundesliga-Spiel – sicher nicht sein glücklichstes, er musste verletzt ausgewechselt werden.

    Der Mexikaner hat in seiner kurzen Bundesliga-Karriere Maßstäbe gesetzt, im Schnitt traf Chicharito in der Bundesliga alle 119 Minuten; unter den Spielern mit mindestens so vielen Spielen wie Chicharito ist der Mexikaner nach Gerd Müller (105 Minuten) und Mario Gomez (113) der effektivste.

>>> Alle Vorschauen in der Übersicht