Köln - Pascal Groß und Hakan Calhanoglu bildeten einst beim KSC eine Wohngemeinschaft. 2011/12 bestritten sie 13 gemeinsame Zweitligaspiele und stiegen mit den Badenern ab. Groß bereitete in dieser Saison ligaweit die meisten Torschüsse vor (57), auf Platz zwei folgt Calhanoglu (47). Die Vorschau zu Bayer Leverkusen gegen den FC Ingolstadt:

  • Der FC Ingolstadt gewann nur eines der letzten acht Bundesliga-Spiele und hat nach dem 0:2 bei den Bayern erstmals in der Bundesliga eine negative Bilanz (sechs Niederlagen bei fünf Siegen).

  • Bayer Leverkusen feierte zuletzt gegen Borussia Mönchengladbach den höchsten Bundesliga-Sieg unter Trainer Roger Schmidt (5:0).

  • Die Leverkusener haben nach 16 Spieltagen nur drei Zähler weniger auf dem Konto (24) als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison (da schloss man die Spielzeit auf Rang vier ab).

  • Gegen Borussia Mönchengladbach feierte Bayer erstmals in dieser Saison einen Sieg gegen ein Team, das aktuell im oberen Tabellendrittel steht.

  • Hakan Calhanoglu schoss die meisten Weitschusstore im Kalenderjahr 2015 (fünf), dabei war er alleine vier Mal mit direkten Freistößen erfolgreich.

  • Chicharito traf in den letzten sieben Ligaspielen neun Mal.

  • Gegen Borussia Mönchengladbach durften Stefan Kießling und Chicharito erst zum vierten Mal in der Bundesliga gemeinsam in der Startelf ran und dabei zeigten die beiden Stürmer, dass dies durchaus ein Modell mit Zukunft sein könnte.

  • Kießling sammelte in seinem 360. Bundesliga-Spiel erstmals im Oberhaus gleich vier Scorer-Punkte (zwei Tore und zwei Torvorlagen) in einer Partie und Chicharito schnürte seinen ersten Dreierpack im Bayer-Dress.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Ingolstadt: Nyland - da Costa, M. Matip, B. Hübner, Ro. Bauer - P. Groß, Roger, Morales - Mo. Hartmann, Hinterseer, Kachunga

Leverkusen: Leno - Donati, Tah, Toprak, Wendell - Kramer, Kampl - Bellarabi, Mehmedi - Kießling, Hernandez

Alle Vorschauen in der Übersicht