Bundesliga

Wer schafft den Befreieungsschlag?

Köln - Hoffenheim ging in vier der sechs Spiele in Führung, nur Bayern und Dortmund gelang das öfter. Aber die TSG verspielte diese Führungen immer (ein Remis, drei Niederlagen). Augsburg hingegen verlor die letzten drei Pflichtspiele auf fremden Boden, der Druck zu Hause wächst.

So könnten sie spielen:

FC Augsburg: Hitz - Verhaegh, Hong, Klavan, Stafylidis - Baier - Esswein, Kohr, Altintop, Ji - Matavz

TSG Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Bicakcic, Süle, Kim - Schwegler - Rudy, Polanski - Volland, Schmid - Vargas

Video Rückblick: FCA weiter in Schwung

Der FC Augsburg hatte den Schwung aus der Hinrunde ins neue Jahr mitgenommen und war weiter ein heißer Anwärter auf das internationale Geschäft. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim setzte sich die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl in einer sehr intensiven und hochinteressanten Begegnung mit 3:1 (2:1) durch.