Bundesliga

Leverkusen gegen Augsburg noch ungeschlagen

Köln - Bayer Leverkusen bisher keines der neun Duelle in der Bundesliga gegen den FC Augsburg verloren. Jetzt kommt es zur Neuauflage.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Augsburg: Hitz - Verhaegh, Gouweleeuw, Klavan, Max - Kohr - Esswein, Koo, Altintop, Caiuby - Finnbogason

Leverkusen: Leno - Jedvaj, Ramalho, Tah, Wendell - Kramer, Calhanoglu - Bellarabi, Brandt, Kruse - Mehmedi

Top-Fakten:

    Der FC Augsburg gewann nur eines der letzten neun Bundesliga-Heimspiele.

    Acht seiner elf Pflichtspielsiege in dieser Saison feierte der FCA in der Fremde.

    Gegen jedes andere Team, auf das der FCA mehr als zweimal traf, gelang zumindest ein Sieg.

    Auf der anderen Seite spielte Bayer nur gegen die Augsburger mehr als zweimal in der Bundesliga, ohne einmal zu verlieren.

    Die ersten sieben Duelle gewann Bayer alle, 2015 gab es dann zwei Remis.

    Vor gut einem Jahr traf Marwin Hitz zum 2:2 gegen Leverkusen in der Nachspielzeit; vor Hitz hatten als Torhüter nur Jens Lehmann und Frank Rost ohne Elfmeterhilfe ein Bundesliga-Tor erzielt.

    Im Hinspiel dieser Saison (1:1) unterlief Bernd Leno ein kurioses Eigentor.

    Bayer erzielte beim FCA in vier Gastspielen zwölf Tore, also im Schnitt drei pro Partie.

    Stefan Reuter und Rudi Völler wurden 1990 gemeinsam Weltmeister, Markus Weinzierl und Roger Schmidt absolvierten 2011 zusammen ihren Abschluss als Fußball-Lehrer.

Alle Vorschauen des Spieltags in der Übersicht