Bundesliga

Vorschau: Bayer 04 Leverkusen im Check

Köln - Am 14. August ist es endlich wieder so weit - die Bundesliga startet in die neue Saison. Bis dahin nimmt bundesliga.de die Clubs unter die Lupe: Formcheck, Taktik, Neuzugänge und Schlüsselspieler von Bayer 04 Leverkusen.

Der Formcheck

Die Ergebnisse in den Testspielen waren durchwachsen. In den ersten vier Partien blieb Leverkusen sieglos und vor allem gegen die Amateurclubs Großaspach (0:1) und Viktoria Köln (1:1) gerade im Offensivspiel vieles schuldig. Das änderte sich. Bei den letzten beiden Tests gegen Levante (4:0) und Chievo Verona (3:1) lief es vielversprechend. Stefan Kießling gelangen in der Vorbereitung drei und damit die meisten Treffer. Ärgerlich ist der Ausfall von Innenverteidiger Ömer Toprak, der sich im Spiel gegen Verona einen Sehnenriss zuzog und länger ausfällt.

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

"Ein Champions-League-Platzund das Finale in Berlin wären optimal"

Rudi Völler über die Saisonziele 2015/16

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Die Taktik

Roger Schmidts Taktik der wilden Balljagd, des frühes Pressings und des aggressiven Attackierens war für die zuvort abwartenden und reagierenden Rheinländer zunächst ein Kulturschock. Nach schnellen Anfangserfolgen und längerer Stagnation fand Leverkusen im letzten Saisondrittel die nötige Balance zwischen kompakter Defensive und Offensivspektakel. Das System soll weiter verfeinert und der Torabschluss konsequenter gesucht werden.

Der Schlüsselspieler:Lars Bender

Über Bayer 04 Leverkusen berichtet Tobias Gonscherowski