Köln - Der VfL Wolfsburg gewann noch nie in der Coface Arena beim 1. FSV Mainz 05. Der letzte Sieg bei den Rheinhessen gelang dem VfL im Januar 2011 im Stadion am Bruchweg mit 1:0. Die Vorschau zum Duell 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg.

  • Wolfsburg gewann erstmals seit acht Monaten drei Bundesliga-Spiele in Folge.

  • Mainz 05 hingegen ist seit drei Partien sieglos und holte daraus nur einen Punkt.

  • Keine andere Mannschaft erzielte in dieser Bundesliga-Saison auswärts so wenige Tore wie Wolfsburg (drei, in keinem Spiel mehr als eines).

  • Yoshinori Muto ist der erste Japaner der Historie, der in den ersten elf Spielen seiner Bundesliga-Karriere sechs Tore erzielte.

  • Mainz kassierte in den vergangenen fünf Spielen immer mindestens zwei Gegentore - eine solche Serie war dem FSV zuvor nur in der Abstiegssaison 2006/07 widerfahren.

Voraussichtliche Aufstellung:

Mainz: Karius - Brosinski, Bungert, Bell, Bengtsson - Baumgartlinger, Latza - Jairo, Malli, De Blasis - Muto

Wolfsburg: Benaglio - Träsch, Naldo, Klose, Rodriguez - Arnold, Gustavo - Vierinha, Draxler, Caligiuri - Dost

Rückblick: Starke Mainzer

Die Niedersachsen trafen am 26. Spieltag auf einen starken 1. FSV Mainz 05. Die Rheinhessen glänzten mit wahrer Offensivkraft und durften sich über ein 1:1(1:0)-Remis freuen. Luiz Gustavo (61.) traf für den VfL, Kapitän Niko Bungert (7.) war für die Mainzer erfolgreich.

Alle Vorschauen in der Übersicht