Bundesliga

Setzt Mainz den Europakurs gegen D98 fort?

Köln - Der 1. FSV Mainz 05 gewann fünf der letzten sechs Spiele und ist in dieser Phase nach Borussia Dortmund das zweitbeste Team. Jetzt kommt der SV Darmstadt 98.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Mainz: Karius - Donati, Balogun, Hack, Bussmann - Buamgartlinger, Latza - De Blasis, Malli, Jairo - Cordoba

Darmstadt:Mathenia - Jungwirth, Sulu, Rajkovic, Cordoba - Niemeyer, Gondorf - Heller, Rosenthal, Kempe - Wagner

Top-Fakten:

    Darmstadt holte aus den vergangenen vier Partien nur einen Punkt und ist in diesem Zeitraum das schlechteste Team der Liga

    Die Mainzer gewannen in der Rückrunde unter anderem gegen Bayern, Leverkusen, Schalke und Mönchengladbach.

    Die Lilien holten 18 ihrer 25 Punkte auswärts, nur die Ligakrösusse Bayern und Borussia Dortmund sammelten in der Fremde mehr Zähler.

    Zu Hause ist Darmstadt seit acht Spielen sieglos, die letzten vier Siege gab es alle auswärts.

    Mainz brauchte in den letzten sechs Spielen nur knapp sechs Torschüsse für ein Tor.

    Die Mainzer sind seit sechs Heimspielen ohne Niederlage und holten dabei 16 der 18 möglichen Punkte.

    Die Darmstädter schossen auswärts mehr als doppelt so viele Tore (17) wie zu Hause (acht).

    Zehn ihrer zwölf Standardtreffer dieser Spielzeit erzielten die Hessen in der Fremde, alleine sechs davon Kapitän Aytac Sulu.

    Die Mainzer liefen von allen Teams am meisten (pro Spiel 118,7 Kilometer), die Darmstädter sprinteten von allen Mannschaften am wenigsten (175 Mal pro Partie).

Alle Vorschauen des Spieltags in der Übersicht