Bundesliga

Vorschau: Der 1. FSV Mainz 05 im Check

Köln - Am 14. August ist es endlich wieder so weit - die Bundesliga startet in die neue Saison. Bis dahin nimmt bundesliga.de die Clubs unter die Lupe: Formcheck, Taktik, Neuzugänge und Schlüsselspieler vom 1. FSV Mainz 05.

Der Formcheck

Eindeutig waren die Ergebnisse in der Vorbereitung immer: Mit schweren Beinen gab es ein 1:5 gegen den AS Monaco im Trainingslager in der Schweiz. Erholt besiegten die Mainzer aber Lazio Rom mit Weltmeister Miroslav Klose 3:0. Und beim letzten Test beim englischen Zweitligisten Rotherham unterlag die Elf von Trainer Schmidt 1:2. Heißt vielleicht: Mainz kann gegen jeden gewinnen, aber auch gegen jede Mannschaft verlieren - wenn nicht alle 100 Prozent Leistung bringen.

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

"Wir wollen immer mehrlaufen als der Gegner"

Trainer Martin Schmidt, der als Ziel erneut den Klassenerhalt nennt

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Die Taktik

"Wir wollen immer mehr laufen als der Gegner", sagt Trainer Martin Schmidt. An diesem Credo hält der Schweizer ebenso fest wie an der unter seinen Vorgängern Klopp und Tuchel verinnerlichten Spielweise der Pressing- und Gegenpressing-Schule. Das Pass- und Ballbesitz-Intermezzo unter Schmidts Vorgänger Kasper Hjulmand ist Geschichte. In der Defensive soll das Team künftig künftig  "Schwarmverhalten" (Schmidt) zeigen, das heißt: Kompakt und beweglich wie ein Schwarm Fische im Wasser wird künftig in Mainz hoch verteidigt. Darauf hat Schmidt im Trainingslager mit verschiedenen Spielformen den Schwerpunkt gelegt.

Der Schlüsselspieler:Fabian Frei

Über den 1. FSV Mainz 05 berichtet Tobias Schächter