Köln - Der Motor bei den Kölnern stottert. Erstmals in 2015 setzte es zwei Niederlagen in Serie. Mit Hoffenheim kommt nun ein Lieblingsgegner in die Domstadt. Gegen keinen anderen Bundesligisten ist man so lange ungeschlagen (sieben Spiele).

  • Köln verlor erstmals 2015 zwei Spiele in Folge.

  • Hoffenheim hatte nach zehn Spieltagen noch nie eine so schlechte Bilanz.

  • Köln ist gegen Hoffenheim seit sieben Spielen ungeschlagen – gegen keinen anderen Bundesligisten so lange.

  • Der FC steht zehn Spieltage in Folge in der oberen Tabellenhälfte, das gab es zuletzt vor 19 Jahren unter Peter Neururer.

  • Anthony Modeste spielte die letzten beiden Spielzeiten für Hoffenheim, traf in 55 Bundesliga-Spielen für die TSG 19-mal.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Köln: Horn - Olkowski, Sörensen, Heintz, Hector - Risse, Vogt, Lehmann, Bittencourt - Osako, Modeste

Hoffenheim: Baumann - Toljan, Schär, Süle, Kim - Strobl, Schwegler, Polanski, Schmid - Uth, Vargas

Rückblick: Hector macht den Unterschied

Köln setzte sich in einem unterhaltsamen Spiel gegen couragierte Hoffenheimer mit 3:2 durch und verabschiedete sich damit vorerst aus dem Abstiegskampf der Liga.

Alle Vorschauen in der Übersicht