Köln - Der 1. FC Köln hat gegen keinen anderen aktuellen Bundesliga-Club eine so gute Bilanz wie gegen den SV Darmstadt 98 (drei Siege, zwei Remis). Nur gegen Cottbus und Wuppertal spielte der FC in der Bundesliga je ein Mal öfter, ohne zu verlieren.

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FC Köln: Horn - Sörensen, Maroh, Heintz, Hector - Lehmann, Gerhardt - Risse, Jojic, Mladenovic - Modeste

SV Darmstadt 98: Mathenia - Jungwirth, Sulu, Rajkovic, Caldirola - Niemeyer, Gondorf - Heller, Rausch - Vrancic - Wagner

  • Köln kann mit einem Sieg die 40-Punkte-Marke knacken, so viele Zähler reichten immer zum Klassenerhalt.

  • Darmstadt würde bei einem Dreier auf 38 Punkte kommen, nur der KSC stieg 1997/98 mit so vielen Zählern noch ab.

  • Darmstadt feierte gegen Ingolstadt den achten Saisonsieg, nie zuvor gewannen die Lilien in einer kompletten Bundesliga-Spielzeit so oft.

  • Zwei Siege in Folge feierte das Schuster-Team zuletzt, drei Mal hintereinander gewann Darmstadt in der Bundesliga noch nie.

  • Köln gewann zuletzt gegen Mainz erstmals unter Peter Stöger nach einem 0:2-Rückstand, in der Bundesliga war dies letztmals zuvor im Februar 2011 gelungen.

  • Köln verlor die letzten vier Heimspiele, eine fünfte Niederlage wäre eingestellter negativer Clubrekord (nur 2001/2002 gab es für den FC fünf Heimniederlagen in Folge).

  • Sandro Wagner war in den letzten fünf Spielen immer an einem Tor beteiligt (vier Tore, eine Vorlage).

  • In der Rückrunde erzielten nur Robert Lewandowski und Claudio Pizarro mehr Treffer als Wagner (neun), er ist im Jahr 2016 der beste deutsche Torjäger der Bundesliga.

Hinspiel: Punkteteilung am Bölle

>>> Alle Vorschauen in der Übersicht