Bundesliga

Schalke will die "Königsklasse" verteidigen

Der FC Schalke 04 steht durch den 2:0-Erfolg über Leverkusen erstmals seit dem 20. Spieltag wieder in den Top 3 der Tabelle. Mit einem Sieg über Hoffenheim wollen die "Knappen" diesen Platz verteidigen.

    Hoffenheim gewann in Mönchengladbach erstmals in dieser Saison nach einem 0:1-Rückstand (2:1) und hat jetzt sechs Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz.

    Die Kraichgauer warten seit mittlerweile über fünf Monaten (1:0 gegen Mönchengladbach am 22. Oktober 2011) auf einen Heimsieg.

    Kumpel-Duell: Markus Babbel und Horst Heldt kennen sich aus fünfeinhalb gemeinsamen Jahren beim VfB Stuttgart und sind eng miteinander befreundet.

    Klaas-Jan Huntelaar hat in dieser Saison in 39 Pflichtspielen für Schalke sensationelle 40 Tore erzielt.

    Chinedu Obasi und Timo Hildebrand kehren zu ihrem ehemaligen Verein zurück.

    Markus Babbel kassierte seine letzte Niederlage als Hertha-Trainer gegen S04 (1:2-Heimniederlage am 16. Spieltag).

    S04 bestreitet bereits zum 13. Mal in dieser Saison ein Sonntagsspiel - so oft wie kein anderes Team (Samstag, um 15.30 Uhr hat "Königsblau" dagegen erst neun Mal gespielt).

    Seit mittlerweile 20 Spielen bzw. 1.754 Spielminuten wartet Ryan Babel nun schon auf einen Treffer. Ist der Niederländer gegen Schalke mal wieder erfolgreich?

    Mindestens einen Punkt holte Hoffenheim bisher in jeder Saison gegen Schalke; im Hinspiel gab es eine 1:3-Niederlage...

    Hoffenheim hat gegen Schalke noch kein Heimspiel verloren (ein Sieg, zwei Unentschieden).