Der VfB Stuttgart blieb erstmals seit über sechs Jahren wieder zehn Spiele in Folge ungeschlagen und holte dabei starke 24 von 30 möglichen Punkten (sieben Siege, drei Remis).

  • Erstmals seit 15 Jahren ist der FC Bayern zwei Mal in Folge nicht Deutscher Meister geworden (zuletzt passierte dies den Münchner 1995 und 1996).

  • Bayern hat nun 67 Punkte auf dem Konto und damit schon jetzt mehr als letzte Saison (65).

  • Von den letzten elf Pflichtspielen gegen den VfB Stuttgart verloren die Bayern nur eines - im März 2010 mit 1:2 in der Allianz Arena (Tore: Olic - Träsch, Marica).

  • Die Bayern sind in allen Wettbewerben seit 13 Heimspielen ungeschlagen: Es gab zwölf Siege und im letzten Bundesliga-Heimspiel ein 0:0 gegen Mainz.

  • In den sechs Pflichtspielen gegen seinen Ex-Club erzielte Mario Gomez acht Treffer.

  • Die Gesamt-Bilanz (als Spieler und Sportdirektor) von Fredi Bobic gegen die Bayern lautet: 28 Duelle, kein Sieg - das kann nur besser werden!

  • In der Bundesliga-Geschichte hat keine andere Partie so viele Besucher angelockt wie der Südklassiker zwischen dem VfB und den Bayern. Über 4,8 Millionen Zuschauer sahen die Spiele.

  • Franck Ribery erzielte in Bremen sein zwölftes Saisontor - persönlicher Rekord!

  • Cacau hat den Kampf um die Teilnahme an der Europameisterschaft noch nicht aufgegeben: In seinen letzten fünf Spielen traf der 31-Jährige insgesamt drei Mal, zwei Mal als Joker; die Rolle, die er auch bei der EM einnehmen würde.

  • Bayern gewann die letzten fünf Pflichtspiele gegen die Schwaben und schoss dabei 17 Tore (2:1, 2:1 und 5:3 in der Bundesliga; 6:3 und 2:0 im DFB-Pokal).

  • Stuttgart verlor gegen die Bayern mit Abstand am häufigsten (52 Mal) und kassierte die meisten Gegentore (176).

  • Zehn Mal hat der VfB nach einer 1:0-Führung gegen die Bayern noch verloren (so auch im Hinspiel) - so oft wie gegen kein anderes Team.

  • Für den VfB gab es bei den Bayern die meisten Niederlagen (29) und die meisten Gegentore (99 - ein Jubiläumsgegentor steht also an).