Bundesliga

Bisher ausgeglichene Pflichtspiel-Bilanz

An diesem Spieltag ist das Duell zwischen dem FC Augsburg und Fortuna Düsseldorf die insgesamt 820. Paarung der Bundesliga-Geschichte.

    Nach 15 Jahren und 5565 Tagen bestreitet Fortuna Düsseldorf wieder ein Bundesligaspiel.

    Augsburg hielt 2011/12 dank seiner Heimstärke die Klasse - nur eins der vergangenen elf Heimspiele wurde verloren.

    Augsburg gegen Düsseldorf und Greuther Fürth gegen Bayern sind die 820. und 821. Paarung der Bundesliga-Geschichte.

    Letzte Saison blieb Augsburg von allen Bundesligisten anfangs am längsten ohne Sieg: Erst am 9. Spieltag feierten die Schwaben ihren ersten "Dreier" (1:0 in Mainz).

    Die Fortuna blieb vergangene Saison in den ersten 18 Zweitliga-Partien ungeschlagen, verlor erst kurz vor Weihnachten erstmals (2:3 gegen Paderborn).

    Markus Weinzierl schaffte mit dem SSV Jahn Regensburg den Aufstieg in die 2. Bundesliga, unterschrieb dann in Augsburg und ist mit seinen 37 Jahren der jüngste aktuelle Bundesliga-Trainer.

    Norbert Meier ist seit Anfang 2008 Trainer bei Fortuna Düsseldorf, unter den aktuellen Bundesliga-Trainern ist nur Thomas Schaaf länger bei seinem Club im Amt.

    Der FC Augsburg steht vor dem vermeintlich "schweren zweiten Jahr" als Aufsteiger - allerdings stiegen 39 % aller Teams im ersten Jahr ab; im zweiten Jahr waren es nur 26 %.

    Mit seinen 35 Jahren erlebt Jens Langeneke erstmals Bundesliga-Fußball, nur 14 Spieler waren bei ihrem ersten Bundesliga-Einsatz älter als der Düsseldorfer.

    Nando Rafael und Axel Bellinghausen wechselten von Augsburg nach Düsseldorf - sie wissen wie der Klassenerhalt funktioniert.