Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel VfL Wolfsburg - FC Bayern München (ab 20 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Der FC Bayern ist gegen Wolfsburg seit elf Bundesliga-Spielen ungeschlagen (zehn Siege, ein Remis), die letzten sieben Spiele wurden gewonnen.

  • Erst einmal flog bei dieser Paarung ein Spieler vom Platz.
  • Bayern hat nach einer 1:0-Führung gegen Wolfsburg nie verloren (25 Siege, drei Remis).

  • Der VfL Wolfsburg hat gegen Bayern in der Bundesliga mit Abstand am häufigsten verloren (27-mal) und die meisten Gegentore kassiert (77).

  • Die Wölfe kassierten gegen Bayern die meisten Heimniederlagen (zehn).

Das sagen die Verantwortlichen:

Dieter Hecking

"Mit Real Madrid ist Bayern die aktuell beste Mannschaft Europas. Mit solchen Gegnern wollen wir uns messen. Man wird sehen, wie weit wir auf diesem Weg sind."

Matthias Sammer

"Wolfsburg hat eine gute Entwicklung genommen. Die Mannschaft ist auf einem hohen Niveau. Wir müssen eine Topleistung abrufen, um dort gewinnen zu können.“

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfL Wolfsburg

Tor: Benaglio

Abwehr: Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez

Mittelfeld: Gustavo, Arnold, Vierinha, De Bruyne, Perisic

Sturm: Dost

FC Bayern München

Tor: Neuer

Abwehr: Rode, Boateng, Dante, Bernat

Mittelfeld: Alonso, Robben, Müller, Schweinsteiger, Götze

Sturm: Lewandowski

Sie werden fehlen:

VfL Wolfsburg: Guilavogui (Leisten-Operation), Ochs (Schienbeinentzündung), Felipe (Reha nach Schlaganfall), Träsch (Muskuläre Probleme)

FC Bayern München: Javi Martinez (Kreuzbandriss), Lahm (Bruch des Sprunggelenks), Thiago (Innenbandriss), Ribery (Muskelfaserriss), Rafinha (Außenbandverletzung)

Schiedsrichter:

---- (SR)
----(SR-A. 1)
----- (SR-A. 2)
----- (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

VfL Wolfsburg: Der VfL untermauerte in der Hinrunde äußerst beeindruckend seine Ansprüche und knüpfte in den Testspielen nahtlos daran an. Drei Spiele, drei Siege. Die Elf von Coach Dieter Hecking wirkt stabil und ist bestens eingestellt für die Rückrunde.

FC Bayern München: Was soll man zu diesen Bayern noch sagen? Nach einer überragenden Hinrunde grüßt der Rekordmeister mit elf Punkten Vorsprung von der Spitze. Und dass die Guardiola-Elf schon wieder hungrig auf Erfolg ist, beweisen die Tespielergebnisse: 4:1, 4:1, 5:1.

Spieler im Fokus:

Bastian Schweinsteiger

Nie zuvor hielt ein Team an den ersten 17 Spieltagen so oft die Null, kassierte so wenige Gegentreffer, ließ die Konkurrenz so weit hinter sich und hatte eine bessere Tordifferenz wie die Bayern 2014/15. Die Münchner haben ohne Zweifel Maßstäbe gesetzt. Besser geht es eigentlich nicht. Oder doch? Wenn jemand das Niveau des Rekordmeisters noch einmal erhöhen kann, dann ist es Bastian Schweinsteiger.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

... der VfL Wolfsburg Naldo einsetzt. Der Brasilianer gewann drei Mal gegen die Bayern (so oft wie kein anderer aktueller Wolfsburger) und schoss gegen die Münchner auch schon drei Tore (ebenfalls so viele wie kein anderer VfL-Spieler).

... Thomas Müller für den FC Bayern München aufläuft: Der Weltmeister gewann neun seiner zehn Spiele gegen Wolfsburg (ein Remis) und schoss dabei sechs Tore.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Müllers Tor ebnet den Weg

Dieses Spiel macht Wolfsburg Hoffnung:

04.04.2009 VfL Wolfsburg - Bayern München 5:1 (1:1)

Wolfsburg holte aus den letzten elf Spielen gegen die Bayern nur einen Punkt und hat dabei die letzten sieben Duelle sogar alle verloren. Knapp acht Jahre ist es her, dass die Wölfe gegen den Rekordmeister einen Dreier holten - und zwar im Meisterjahr 2008/09! Damals klingelte es dafür umso öfter im Kasten der Bayern, fünf Mal netzten die Wölfe ein. Christian Gentner brachte den VfL auf die Siegerstraße, Edin Dzeko und Grafite trafen jeweils doppelt.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 18. Spieltags