Hannover 96 ist seit 21 Heimspielen ungeschlagen. Das ist aktuell die längste derartige Serie der Liga und laufender Vereinsrekord. Die letzte Heimniederlage gab es am 30. April 2011 gegen Mönchengladbach - Torschütze war Marco Reus.

  • In der Tabelle verbesserte sich der BVB zuletzt um drei Plätze, ist nun Dritter und hat auch Schalke wieder überflügelt.

  • In jedem der bisherigen 42 Bundesliga-Duelle zwischen beiden Teams fielen mindestens zwei Tore.

  • Vor einem Jahr gewann Hannover sein Heimspiel gegen Dortmund durch zwei späte Tore (87. und 89. Minute) mit 2:1 - für den BVB blieb es die letzte Bundesliga-Niederlage bis zum 2:3 in Hamburg vor zwei Wochen.

  • Dortmund gewann alle drei Heimspiele, ist aber auswärts noch sieglos (zwei Remis, eine Niederlage).

  • Der BVB liegt sieben Punkte hinter Spitzenreiter Bayern - 11/12 waren es nach sechs Runden aber sogar acht Punkte Rückstand.

  • Beim BVB trugen sich bereits neun Spieler in die Torschützenliste ein.

  • Szabolcs Huszti erzielte in seinen fünf Bundesliga-Spielen gegen Dortmund vier Tore und verlor nie (drei Siege, zwei Remis).

  • Nur in einem der letzten 37 Spiele gegen Dortmund blieb Hannover ohne Gegentreffer (2:0 in Dortmund am 3.12.05).

  • Hannover ist einer von drei aktuellen Bundesligisten, gegen die Dortmund eine positive Auswärtsbilanz hat (neben Wolfsburg und Freiburg).

  • Der BVB erzielte in den vergangenen 18 Auswärtsspielen in Hannover immer mindestens ein Tor - letztmals torlos bei den 96ern blieb Dortmund im August 1966 (0:2-Niederlage).

  • Hannover verlor nur eines der letzten sechs Heimspiele gegen Dortmund (drei Siege, zwei Remis).

  • In den vergangenen zehn Heimspielen gegen Dortmund gab es neun Elfmeter, davon sechs für 96.