Eintracht Frankfurt hat die vergangenen drei Duelle gegen Hannover 96 alle verloren. Nur gegen Nürnberg und Frankfurt hat Hannover die vergangenen drei Duelle alle gewonnen.

  • Seit dem 2. Spieltag belegt die Eintracht ununterbrochen den 2. Tabellenplatz - Schalke 04 könnte am 8. Spieltag am Veh-Team vorbeiziehen.

  • Hannover 96 holte aus den vergangenen vier Spielen nur vier von zwölf möglichen Punkten.

  • Die Niedersachsen haben acht der vergangenen neun Auswärtsspiele verloren - einziger Auswärtssieg in den zurückliegenden sieben Monaten: 4:0 beim VfL Wolfsburg am 2. Spieltag.

  • Seit dem Wiederaufstieg der 96er im Jahre 2002 ist die Eintracht-Bilanz gegen Hannover insgesamt klar negativ (drei Siege, vier Remis, sieben Niederlagen).

  • Mirko Slomka verlor keines seiner sieben Bundesliga-Spiele gegen Eintracht Frankfurt (fünf Siege, zwei Unentschieden).

  • Manuel Schmiedebach hat alle seine drei Bundesliga-Duelle gegen die Eintracht gewonnen.

  • Eintracht Frankfurt kassierte am vergangenen Spieltag (0:2 in Mönchengladbach) die erste Saisonniederlage.

  • In drei der vier Heimspiele lagen die Hessen in Rückstand, zeigten aber immer tolle Moral und gingen nie als Verlierer vom Platz.

  • Die Eintracht gewann gegen 96 nie ein Heimspiel nach einem 0:1-Rückstand (vier Remis, drei Niederlagen).

  • Frankfurt und Hannover trafen zuletzt am 18. Spieltag der Saison 10/11 aufeinander - die 0:3-Heimniederlage der Hessen war der Auftakt einer desaströsen Rückrunde.

  • Takashi Inui blieb an vergangenen beiden Spieltagen jeweils ohne Torbeteiligung - an den ersten fünf Spieltagen hatte er noch in jedem Spiel mindestens einen Scorer-Punkt gesammelt.

  • Gegen keinen anderen Verein gewann Hannover so oft nach einem 0:1-Rückstand wie gegen die Eintracht (fünf Mal).

  • Lars Stindl gab sein Bundesliga-Debüt gegen die Eintracht (am 15. März 2008, 0:1-Heimniederlage mit dem KSC).

  • Sebastian Jung steht vor seinem 100. Pflichtspiel für die Eintracht.