Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Bayer Leverkusen - Hannover 96 (ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Bayer gewann die letzten sechs Bundesliga-Spiele, Vereinsrekord innerhalb einer Saison sind sieben Siege hintereinander aus der Saison 2001/02.

  • Hannover ist seit zwölf Spielen sieglos, eine längere Negativserie gab es für 96 letztmals zuvor vor fünf Jahren in der Saison 2009/10.

  • Nach 22 Spieltagen lag Bayer noch zwei Punkte hinter Rang vier, nun hat man sechs Runden vor Saisonende selbst ein Polster von zehn Zählern auf den fünften Rang.

  • Bayer blieb in dieser Saison bereits 13-mal ohne Gegentreffer, noch ein Zu-Null-Spiel und der Vereinsrekord für eine komplette Saison wäre eingestellt.

  • Hannover verlor die letzten sieben Gastsspiele in Leverkusen. Insgesamt siegte 96 nur in fünf von 31 Duellen mit Bayer (16 %), lediglich gegen Paderborn (erst zwei Spiele) ist die Siegquote der Hannoveraner bezogen auf die aktuellen Bundesligisten noch geringer.

Das sagen die Trainer:

Roger Schmidt

"Der Abstiegskampf ist in dieser Saison extrem eng, es sind viele Teams involviert, die es noch erwischen kann. Ich erwarte, dass die 96er, wie alle Teams aus dem Tabellenkeller, extrem fokussiert in die letzten Aufgaben gehen werden."

Tayfun Korkut

"Es ist wichtig, dass alle zusammenstehen und sagen 'Wir schaffen das gemeinsam'. Wir könnten mit einem Unentschieden leben, im Moment zählt für uns jeder Punkt."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bayer Leverkusen

Tor: Leno

Abwehr: Hilbert, Toprak, Jedvaj, Wendell

Mittelfeld: Bender, Castro, Bellarabi, Calhanoglu, Son

Sturm: Kießling

Hannover 96

Tor: Zieler

Abwehr: Sakai, Marcelo, Felipe, Schulz

Mittelfeld: Schmiedebach, Andreasen, Briand, Stindl, Kiyotake

Sturm: Joselu

Sie werden fehlen:

Bayer Leverkusen: Kruse (Aufbautraining)

Hannover 96: Miller (Aufbautraining), Hoffmann (Trainingsrückstand), Sane (Gelbsperre), Sobiech (Innenbandanriss im Knie), Königsmann, Teichgräber, Dierßen, Ernst, Schulze (alle nicht berücksichtigt)

Schiedsrichter:

Daniel Siebert (SR)
Rene Rohde (SR-A. 1)
Jan Seidel (SR-A. 2)
Dr. Robert Kampka (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Bayer Leverkusen: Leverkusen ist DIE Mannschaft der Stunde in der Bundesliga. Als einziges Team konnte man die letzten sechs Spiele allesamt gewinnen, seit sieben Spielen ist man ungeschlagen. Derzeit führt an der Werkself in der Bundesliga kein Weg vorbei. Die Rheinländer haben die Champions-League-Qualifikation dicht vor Augen.

Hannover 96: Beim Team aus der niedersächsischen Landeshauptstadt sieht es komplett anders aus. In der Formtabelle der letzten fünf Spielen rangieren sie auf Platz 17. Drei Niederlagen und zwei Remis stehen zu Buche. Auch beim 1:1 gegen Hertha BSC letztes Wochenende musste man nur sieben Minuten vor Schluss den Sieg noch hergeben. Gegen Leverkusen muss man die Form sprunghaft steigern, will man nicht auf einen Abstiegs- bzw. Relegationsplatz rutschen.

Spieler im Fokus:

Tin Jedvaj

Nach der Trennung von Emir Spahic ist in der Bayer-Innenverteidigung ein Platz freigeworden. Beim 3:2-Sieg in Mainz bekam Tin Jedvaj das Vertrauen von Coach Roger Schmidt und enttäuschte ihn nicht. Der Kroate knüpfte in direkt an seine starken Leistungen der Vorrunde an, brachte rund 86 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler und gewann ordentliche 67 Prozent seiner Zweikämpfe.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Bayer Leverkusen?... Stefan Kießlin seinen Lauf fortsetzt. Der Mittelstürmer ist wieder richtig gut drauf, zuletzt traf er erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge und kommt in der Rückrunde schon auf mehr Tore (vier) als in der kompletten Hinrunde (drei).

Für Hannover 96?... Hiroshi Kiyotake präzise flankt. Der Japaner leitete zuletzt zum sechsten Mal in dieser Saison einen Treffer per Ecke ein – das gelang ligaweit keinem Spieler öfter.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Bellarabi macht den Deckel drauf

Dieses Spiel macht Hannover Hoffnung:

09.12.2012 Hannover 96 - Bayer Leverkusen 3:2 (1:1)

Mit einem hoch interessanten und gutem Schlagabtausch zwischen Leverkusen und Hannover endete der 16. Spieltag. Bayers Erfolgsserie nach vier Siegen riss, weil die 96er nach Defensivschwächen der Gäste zupackten.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 29. Spieltags