Bundesliga

Der FSV will eine Serie starten

Mainz beendete am letzten Spieltag mit dem 1:0-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen seine Durststrecke von fünf sieglosen Spielen (vier Remis, eine Niederlage).

    Im Hinspiel feierten die Mainzer eine souveränen 3:0-Heimsieg: "Mann des Spiels" war Adam Szalai, der seinen bisher einzigen Dreierpack in der Bundesliga schnürte.

    Nach zuvor vier Niederlagen in Folge holte Hoffenheim zuletzt in Fürth (3:0) wichtige Punkte im Abstiegskampf - der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Punkte.

    Mainz hat in dieser Spielzeit schon zehn Mal gewonnen - das sind jetzt schon mehr Siege als in der gesamten letzten Saison (11/12 gab es neun Siege).

    Die Mainzer haben von den letzten neun Bundesliga-Spielen nur eines verloren - am 20. Spieltag gab es gegen die "Über-Bayern" eine 0:3- Heimniederlage.

    Mainz hat bei 1899 Hoffenheim keines seiner drei Bundesliga-Auswärtsspiele verloren - erst gab es zwei Siege (1:0; 2:1) und zuletzt ein Unentschieden (1:1).

    Thomas Tuchel feierte als Bundesliga-Trainer gegen keinen anderen Verein so viele Siege wie gegen Hoffenheim (fünf in sieben Spielen).

    Tuchel feierte bisher 49 Bundesliga-Siege als Trainer - sein Jubiläumsdreier liegt in der Luft.

    Es kommt zum Duell zwischen dem ältesten und dem jüngsten Team der Bundesliga - die eingesetzten Mainzer Spieler waren im Schnitt fast vier Jahre älter als die Hoffenheimer.

    Hoffenheim hat nur eines der sieben Bundesliga-Duelle gegen die Rheinhessen gewonnen: am 10. September 2011 mit 4:0 in Mainz.

    Hoffenheim hat alle fünf Spiele nach einem Rückstand gegen Mainz verloren.