Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel 1. FC Köln - 1. FSV Mainz 05.

5 Fakten zum Spiel:

  • Der 1. FC Köln beendete mit dem 2:1 in Schalke seine kleine Krise von drei Niederlagen in Folge.

  • Nach dem 1:1 gegen das Schlusslicht VfB Stuttgart wartet der 1. FSV Mainz 05 nun schon seit sieben Spielen auf einen Sieg (drei Remis, vier Niederlagen) – am längsten von allen Teams.

  • Die Kölner holten zu Hause nicht einmal halb so viele Punkte (fünf) wie auswärts (13).

  • Durch den Sieg in Schalke zog Köln in der Tabelle an Mainz vorbei.

  • In der Heimtabelle ist der FC 17., in der Auswärtstabelle hinter den Bayern Zweiter.

Das sagen die Trainer:

Peter Stöger

"Wir hoffen, im eigenen Stadion den Fans und auch uns eine Freude machen zu können. Wir ruhen uns sicher nicht auf dem Sieg auf Schalke aus, sondern wollen mit der bestmöglichen Ausgangssituation in die Rückrunde starten. Mainz hat in den letzten Wochen sehr unterschiedlich gespielt und schon einige Systeme ausprobiert. Da liegt es an uns, die richtigen Antworten zu finden."

Kasper Hjulmand

"Wir brauchen in Köln natürlich wieder eine gute Leistung. Köln ist eine sehr gute Mannschaft im Konterspiel. Sie brauchen nicht viele Möglichkeiten, sind sehr schnell im Umschalten - mit Ujah vorne, aber auch sehr schnellen Spieler auf außen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FC Köln

Tor: Horn

Abwehr: Olkowski, Mavraj, Wimmer, Hector

Mittelfeld: Lehmann, Vogt, Gerhardt, Risse, Svento

Sturm: Ujah

1. FSV Mainz 05

Tor: Karius

Abwehr: Brosinski, Bell, Wollscheid, Junior Diaz

Mittelfeld: Geis, Parker, Jairo, Malli, Allagui

Sturm: Okazaki

Sie werden fehlen:

1. FC Köln: Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

1. FSV Mainz 05: Zentner (Aufbautraining nach Knieoperation), Bungert (Hüft- und Rückenprobleme), Baumgartlinger (Sehnenreizung im Knie), Hofmann (Reha), Moritz (Rückenprobleme), Nedelev (Mittelfußbruch)

Schiedsrichter:

Florian Meyer (SR)
Christoph Bornhorst (SR-A. 1)
Kai Voss (SR-A. 2)
Markus Schmidt (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

1. FC Köln: Nach drei Niederlagen in Serie zeigte der FC auf Schalke eine richtig gute Reaktion. In der ersten Hälfte ließen die Kölner kaum etwas zu und im zweiten Durchgang spielte die Truppe von Peter Stöger dann auch zielstrebig nach vorne. Resultat war ein völlig verdienter 2:1-Erfolg. Kann der FC diese Leistung gegen Mainz bestätigen, spricht einiges für den zweiten Heimsieg dieser Saison.

1. FSV Mainz 05: Sieben Spiele ohne Sieg - keine Mannschaft wartet so lange auf einen Sieg wie der FSV Mainz 05. Nach gutem Saisonstart wurden die Rheinhessen in der Tabelle zuletzt durchgereicht. Nur drei Punkte trennen Mainz von der Abstiegszone. Ein Sieg bei den in dieser Saison chronisch heimschwachen Kölnern wäre ein wichtiges Zeichen gegen den drohenden Abstiegskampf.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Köln? Wenn Anthony Ujah trifft: Der Nigerianer erzielte bei vier der fünf Kölner Saisonsiege jeweils einen Treffer.

Für Mainz? Wenn Jairo Samperio erfolgreich ist: Samperio schoss beim letzten Mainzer Sieg am 18. Oktober 2014 (2:1 gegen Augsburg) seinen bisher einzigen Bundesliga-Treffer.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Mainz fertigt Köln ab

Dieses Spiel macht XXXX Hoffnung:

XX.XX.XXX: Heimteam - Gästeteam X:X (X:X)

Eine kurze Erklärung, warum dieses Spiel dem zuletzt unterlegenen Team Hoffnung macht

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 16. Spieltags

Anzeige: Das beste Weihnachtsgeschenk von Sky
Nur für kurze Zeit: Bundesliga live schon ab € 16,90 monatlich.* Dazu gibt es bei jedem Neu-Abo ein Original Trikot gratis obendrauf. Das Angebot gibt es HIER.