Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Hertha BSC - TSG 1899 Hoffenheim.

5 Fakten zum Spiel:

  • Von den aktuellen Bundesligisten hat die Hertha nur gegen Freiburg eine bessere Bilanz als gegen Hoffenheim

  • Hoffenheim ist seit vier Spielen gegen die Hertha sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen)

  • Christoph Janker bestritt seine ersten 17 Bundesliga-Spiele für Hoffenheim

  • Sejad Salihovic bestritt in der Saison 2004/05 seine ersten fünf Bundesliga-Spiele für die Hertha (kein Tor, zwei Assists); er spielte meist bei Hertha II, wo er überragte

  • Aus den aktuellen Kadern der beiden Teams ist Salihovic der einzige Spieler, der bei allen 8 Duellen auf dem Platz stand, er erzielte dabei 3 Tore

Das sagen die Trainer:

Jos Luhukay

"Es ist gut, dass gleich das nächste Spiel ansteht. Wir müssen die Lehren ziehen und es am Sonntag besser machen. Hoffenheim hat offensiv sehr viel Qualität. Wir wollen uns aber ein positives Ergebnis erarbeiten."

Markus Gisdol

"Hertha hatte zuletzt ein gutes Heimspiel gegen Dortmund. Ihre Mannschaft hat sich gut entwickelt hin zu Stabilität. Sie haben gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern und eine eher untypische Spielweise. Die Berliner bereiten dem Gegner häufig Schwierigkeiten. Vor allem offensiv muss man sich im 1:1 durchsetzen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hertha BSC

Tor: Kraft

Abwehr: Pekarik, Hegeler, Brooks, Schulz

Mittelfeld: Niemeyer, Skjelbred, Ben-Hatira, Ronny, Stocker

Sturm: Schieber

1899 Hoffenheim

Tor: Baumann

Abwehr: Beck, Strobl, Bicakcic, J.-S. Kim

Mittelfeld: Rudy, Schwegler, Volland, Firmino, Elyounoussi

Sturm: Modeste

Sie werden fehlen:

Hertha BSC: Beerens (Schlag aufs Knie), Gersbeck (Meniskusoperation), Baumjohann (Kreuzbandriss), Cigerci (Zehoperation), Burchert (Fuß-OP)

TSG 1899 Hoffenheim: Süle (Kreuzbandriss), Polanski (Nagelbettentzündung)

Schiedsrichter:

Peter Sippel (SR)
Christian Leicher (SR-A. 1)
Markus Schüller (SR-A. 2)
Bibiana Steinhaus (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Hertha BSC: Obwohl die Hauptstädter seit zwei Spielen ungeschlagen sind, fehlt es an der nötigen Konstanz. Beim spektakulären 4:4-Unentschieden in Frankfurt am vergangenen Spieltag gab die Elf von Coach Jos Luhukay noch eine Drei-Tore-Führung aus der Hand.

TSG 1899 Hoffenheim: Die Mannschaft von Markus Gisdol musste bei der 0:1-Niederlage gegen Leverkusen einen Dämpfer in Sachen europäischer Ambitionen hinnehmen. Vor allem die Offensivabteilung kam gegen die Werkself nicht auf Touren und konnte sich bei Keeper Oliver Baumann (acht Paraden) bedanken, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Hertha BSC? Wenn Peter Pekarik spielt: Der Slowake ist gegen Hoffenheim ungeschlagen, feierte vier Siege bei einem Remis.

Für 1899 Hoffenheim? Mit Oliver Baumann im Tor: Er hat in der Bundesliga noch nie gegen Hertha verloren (vier Spiele).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick:

Dieses Spiel macht Berlin Hoffnung:

09.11.2013: Hoffenheim - Hertha BSC  2:3 (0:1)

Die Berliner bestimmten lange das Spiel und ließen wenig zu, erst die Schlussphase wurde turbulent - Hoffenheim glich zum 2:2 aus, dann sorgte Adrian Ramos per Kopf für die Entscheidung.

Dieses Spiel macht der TSG Hoffnung:

27.02.2010: Hertha BSC - Hoffenheim 0:2 (0:1)

Demba Ba und Vedad Ibisevic schossen die TSG am 24. Spieltag der Saison 2009/10 in Berlin zum Sieg. Für die Hertha ein weiterer Rückschlag im später verlorenen Abstiegskampf.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 17. Spieltags

Anzeige: Das beste Weihnachtsgeschenk von Sky
Nur für kurze Zeit: Bundesliga live schon ab € 16,90 monatlich.* Dazu gibt es bei jedem Neu-Abo ein Original Trikot gratis obendrauf. Das Angebot gibt es HIER.