Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel FC Schalke 04 - Hamburger SV (ab 15 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Schalke gelangen in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen anderen Verein so viele Siege und Tore wie gegen den HSV (35 bzw. 133)

  • Gegen Schalke kassierte Hamburg seine erste Niederlage in der Bundesliga (0:1 auswärts am 21. September 1963)

  • Nur gegen die Bayern kassierte Schalke mehr Heimniederlagen (14) als gegen den HSV (13) - allerdings gab es auch nur gegen Stuttgart mehr Heimsiege

  • Klaas-Jan Huntelaar traf in jedem der letzten sechs Spiele gegen den HSV, erzielte dabei zehn Tore - er traf gegen keinen anderen Bundesligisten so oft

  • Heiko Westermann bestritt für Schalke von 2007 bis 2010 92 Bundesliga-Spiele (zwölf Tore) und war 2008/09 sogar Kapitän bei S04

Das sagen die Trainer:

Roberto Di Matteo

"Ich wünsche mir drei Punkte. Wir möchten unbedingt mit einem Sieg in die Winterpause gehen. Gegen Hamburg ist es nicht einfach, ein Tor zu erzielen. Wir müssen Lösungen finden."

Joe Zinnbauer

"Es wird ein intensives Spiel werden gegen Schalke. Unsere Mannschaft ist gewillt, etwas wieder gut zu machen. Keiner will mit einem verlorenen Spiel in die Winterpause gehen. Wir wollen etwas mitnehmen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Schalke 04

Tor: Fährmann

Abwehr: Ayhan, Santana, Höwedes

Mittelfeld: Uchida, Aogo, Neustädter, Barnetta, Meyer

Sturm: Huntelaar, Choupo-Moting

Hamburger SV

Tor: Drobny

Abwehr: Diekmeier, Djourou, Cleber, Ostrzolek

Mittelfeld: Behrami, Arslan, Müller, Holtby, Gouaida

Sturm: Rudnevs

Sie werden fehlen:

FC Schalke 04: Kolasinac (Kreuzbandriss), Matip (Fußbruch), Draxler (Sehnenteilriss), Goretzka (Muskelbündelriss), Farfan (Knorpelschaden), Obasi (Knochenhautentzündung), Boateng (Sprunggelenks-Probleme)

Hamburger SV: Van der Vaart (Gelbsperre), Lasogga (Oberschenkelzerrung),Adler (Aufbautraining), Jansen (Trainingsrückstand), Westermann (Innenbandanriss), Beister (Aufbautraining)

Schiedsrichter:

Markus Schmidt (SR)
Wolfgang Walz (SR-A. 1)
Kai Voss (SR-A. 2)
Tobias Welz (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

FC Schalke 04: Zum ersten Mal in laufenden Saison drehten die Königsblauen beim 2:1-Sieg in Paderborn einen Rückstand und sind nach vier Siegen aus fünf Partien voll auf Kurs. Besonders gut drauf: Eric Maxim Choupo Moting, der beim Aufsteiger bereits sein neuntes Saisontor erzielte.

Hamburger SV: Ganz anders hingegen ist die Stimmung beim Club aus der Hansestadt, der mit der 0:1-Heimniederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Stuttgart einen herben Dämpfer im Abstiegskampf hinnehmen musste. Vor allem offensiv bekommt der HSV (neun Saisontore) weiter kein Bein auf die Erde.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für den FC Schalke 04? Wenn Sidney Sam spielt: Der Ex-HSVer hat gegen die Rothosen in der Bundesliga noch nie verloren (drei Siege, zwei Remis).

Für den Hamburger SV? Wenn Lewis Holtby aufläuft: Der Ex-Schalker hat sein bislang einziges Bundesliga-Gastspiel auf Schalke gewonnen (2011 mit Mainz).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick:

Dieses Spiel macht Hamburg Hoffnung:

27.11.2012: Hamburg - Schalke 3:1 (0:0)

Verdient gewann der HSV gegen den FC Schalke. Maximilian Beister und Artjoms Rudnevs brachten die Hanseaten auf die Siegerstraße. Klaas-Jan Huntelaar sorgte für einen Anschlusstreffer, Milan Badelj besiegelte den Schlussstand jedoch mit einem verwandelten Foulelfmeter.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 17. Spieltags

Anzeige: Das beste Weihnachtsgeschenk von Sky
Nur für kurze Zeit: Bundesliga live schon ab € 16,90 monatlich.* Dazu gibt es bei jedem Neu-Abo ein Original Trikot gratis obendrauf. Das Angebot gibt es HIER.