Die TSG 1899 Hoffenheim verlor unter Markus Gisdol noch nie zwei Spiele in Folge, Hertha BSC unter Jos Luhukay noch nie deren drei - dem Verlierer des jetzigen Duells droht eine Premiere.

  • Jos Luhukay ist als Trainer noch sieglos gegen 1899 Hoffenheim; mit Mönchengladbach und Augsburg gab es zwei Remis und vier Niederlagen.

  • Die TSG erzielte in allen elf Spielen mindestens ein Tor, kassierte aber auch immer mindestens ein Gegentor.

  • In den Spielen mit TSG-Beteiligung fiel im Schnitt alle 19 Minuten ein Tor - so viele Tore wie aktuell bei Hoffenheim (26 Tore, 25 Gegentore) gab es zuletzt vor fünf Jahren bei Bremen.

  • Hoffenheim kassierte ligaweit die meiste Gegentore nach ruhenden Bällen (zehn), Hertha wurde so auch schon sechsmal bezwungen.

  • Hertha BSC kassierte vier der letzten fünf Gegentore per Kopf - Hoffenheim wurde 13/14 sogar schon sechsmal per Kopfball bezwungen.

  • Kevin Volland steht gegen Hertha vor seinem 50. Poflichtspiel für die TSG - er war im Schnitt mehr als jedes zweite Spiel an einem Tor beteiligt.

  • Hajime Hosogai und Kevin Volland begingen ligaweit die meisten Fouls.

  • Roberto Firmino sammelte zehn seiner elf Scorer-Punkte in Auswärtsspielen - zu Hause war er nur einmal per Strafstoß an einem Tor beteiligt.

  • Jos Luhukay ist als Trainer noch sieglos gegen 1899 Hoffenheim; mit Mönchengladbach und Augsburg gab es zwei Remis und vier Niederlagen.

  • Die kleinste Bundesliga-Stadt empfängt die größte.

  • 08/09 war Hertha ungeschlagen geblieben, 09/10 dann Hoffenheim und 11/12 dann wieder Hertha - jetzt müsste demnach wieder 1899 dran sein...

  • Torgarantie: Torlos endete noch keine der sechs Bundesliga-Begegnungen.

  • Wer bei dieser Partie mit 1:0 in Führung gegangen ist, hat am Ende nicht verloren.

  • Gegen die Hertha feierte Hoffenheim seinen höchsten Bundesliga-Sieg überhaupt (5:1, zu Hause am 27. September 2009 - ein 5:1 gab es danach auch noch zweimal gegen den HSV).