Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel FC Schalke 04 - 1. FC Köln.

5 Fakten zum Spiel:

  • Köln verlor vier der vergangenen fünf Bundesliga-Partien. 
         
  • Schalke kam schleppend in die Saison, lag nach dem vierten Spieltag noch auf einem Relegationsrang. Nun haben es die Schalker erstmals in dieser Saison in die Top Five der Tabelle geschafft.    
        
  • Eric Maxim Choupo-Moting ist mittlerweile Topscorer der Bundesliga, er war einem Dutzend Toren beteiligt.      

  • Schalke hat die letzten fünf Bundesliga-Heimspiele gewonnen. Eine längere Heimsiegesserie gab es letztmals vor über viereinhalb Jahren unter Felix Magath.    

  • Köln hatte in den letzten Jahren nicht viel zu lachen gegen Schalke: Schalke gewann sechs der letzten sieben Spiele gegen Köln.

Das sagen die Trainer:

Roberto Di Matteo (FC Schalke 04)

"Wir werden gegen einen Gegner spielen, der sehr gut in die Saison gestartet ist. Die letzten Spiele haben die Kölner sehr unglücklich verloren. Sie sind sehr gut organisiert, stehen tief in der eigenen Hälfte und geben dem Gegner wenig Raum. Von daher wird es ein sehr schweres Spiel für uns."

Peter Stöger (1. FC Köln)

"Wir haben gemeinsam das letzte Spiel analysiert und die Sinne geschärft. Unser Grundziel ist es, dass wir uns als Gruppe aus unserer aktuellen Situation herausarbeiten werden. Es bedeutet viel Arbeit, aber auch gegen Schalke kann es möglich sein, etwas mitzunehmen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Schalke 04

Tor: Fährmann

Abwehr: Höwedes, Kirchhoff, Neustädter

Mittelfeld: Uchida, Fuchs, Aogo, Höger, M. Meyer

Sturm: Huntelaar, Choupo-Moting

1. FC Köln

Tor: Horn

Abwehr: Olkowski, Maroh, Wimmer, Hector

Mittelfeld: M. Lehmann, Risse, Vogt, Gerhardt, Svento

Sturm: Ujah

Sie werden fehlen:

FC Schalke 04: Kolasinac (Kreuzbandriss), Matip (Fußbruch), Draxler (Sehnenteilriss), Goretzka (Muskelbündelriss), Farfan (Knorpelschaden), Obasi (Knochenhautentzündung), Boateng (Sprunggelenks-Probleme)

1. FC Köln: Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

Schiedsrichter:

Dr. Felix Brych (SR)
Mark Borsch (SR-A. 1)
Stefan Lupp (SR-A. 2)
Guido Winkmann (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

FC Schalke 04:
Drei Siege in Folge haben die Knappen zuletzt eingefahren, dabei zehn Tore erzielt. Gerade beim 4:0 in Stuttgart war zu sehen, dass das neue System von Coach di Matteo immer besser funktioniert.

1. FC Köln: Nach drei Niederlagen in Folge ist der Aufsteiger den Abstiegsrängen bedenklich nah gekommen. Gegen den FC Ausgburg gingen die Kölner sogar durch Ujah mit 1:0 in Führung, am Ende hieß es aber 2:1 für den FCA.

Spieler im Fokus:

Max Meyer

Zunächst schien es so, als wäre Max Meyer das erste Opfer nach dem Trainerwechsel von Jens Keller zu Roberto Di Matteo. Der U21-Nationalspieler verlor seinen Stammplatz hinter den Spitzen und musste sich das Vertrauen erst wieder erspielen. Zuletzt ist ihm das aber eindrucksvoll gelungen: In den letzten beiden Spielen gegen Mainz und Stuttgart war er an zwei Toren direkt beteiligt (1 Treffer, 1 Assist).

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Schalke? Wenn Benedikt Höwedes auf dem Platz steht. Er gewann all seine vier Bundesliga-Heimspiele gegen Köln.

Für Köln? Wenn Marcel Risse aufläuft. Er spielte in der Bundesliga erst einmal auf Schalke und gewann mit Ex-Verein Mainz mit 3:1.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick:

Dieses Spiel macht Köln Hoffnung:

14.05.2011: 1. FC Köln - FC Schalke 04 2:1 (1:0)

Mit drei Siegen in Serie rettete der FC im Schlussspurt unter Coach Volker Finke noch den Klassenerhalt. Gegen Schalke sorgten Milivoje Novakovic und Mato Jajalo bei einem Gegentor von Raúl für die vierte Niederlage der Schalker in Serie.