Raphael Wolf kassierte in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielen elf Gegentore
Raphael Wolf kassierte in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielen elf Gegentore
Bundesliga

Werder will die Wende

Werder Bremen holte aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt, kassierte dabei 17 Gegentore.

    Allein der bemitleidenswerte Raphael Wolf musste in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielen elfmal hinter sich greifen.

    In Berlin droht weniger Ungemach, in den letzten drei Heimspielen blieb Hertha torlos ().

    Erst einmal in der Vereinsgeschichte blieb Hertha vier Bundesliga-Heimspiele in Folge torlos: 1991 unter den Trainern Pal Csernai und Peter Neururer.

    Bremen sah in den letzten Jahren in Berlin oft gut aus, entschied sechs der letzten neun Auswärtsspiele bei der Hertha für sich.

    Beim letzten Bundesliga-Duell waren Otto Rehhagel und Thomas Schaaf die Trainer.

    Assani Lukimya trifft in der Bundesliga erstmals auf Hertha. Der Abwehrspieler ist in Berlin aufgewachsen, spielte einst für die U 23 der Hertha (gemeinsam mit den Boatengs und Salihovic).

    Hertha-Stürmer Sandro Wagner erzielte sein letztes Bundesliga-Tor noch für Bremen.

    Aaron Hunt steht vor seinem 200. Bundesliga-Spiel für Werder.

    Der Linksfuß traf in dieser Saison erst zweimal per Strafstoß, wartet auf seinen ersten Treffer aus dem laufenden Spiel heraus.