So lief das letzte Liga-Duell
So lief das letzte Liga-Duell
Bundesliga

Wölfe kämpfen gegen FCA ums internationale Geschäft

Wolfsburg holte aus den letzten drei Partien nur einen Punkt, bei einer Niederlage würde Augsburg in der Tabelle an den Wölfen vorbeiziehen ().

    Augsburg ist seit sieben Auswärtsspielen ungeschlagen, die letzten drei wurden sogar gewonnen - beides laufende Vereinsrekorde.

    Wolfsburg kassierte in der Rückrunde ligaweit die meisten Gegentore (20) und damit schon eins mehr als in der kompletten Hinrunde.

    Augsburg verlor gegen Schalke schon zum fünften Mal nach einer 1:0-Führung - keinem Team passierte dies öfter.

    Mit 38 Punkten hat Augsburg schon seine Bestmarke für eine komplette Saison eingestellt, in Wolfsburg könnte es also einen neuen Vereinsrekord geben.

    Wolfsburg leitete mit dem 2:1-Sieg im Hinspiel eine Serie ein und blieb bis zur Winterpause ungeschlagen.

    Tobias Werner erzielte fünf seiner sieben Saisontreffer nach der Winterpause.

    Luiz Gustavo kommt bereits auf vier Saisontreffer und stellte damit seine persönliche Bestmarke für eine komplette Spielzeit bereits ein.

    Zwei Feldspieler verpassten in dieser Saison ligaweit noch keine Minute, diese beiden treffen mit Ricardo Rodriguez und Daniel Baier nun aufeinander.

    Der VfL erzielte gegen Augsburg im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel (0,8).

    2011/12 gewann der FCA beide Spiele gegen Wolfsburg, 2012/13 gab es zwei Unentschieden - 2013/14 nun zwei Niederlagen?