So lief das Duell in der Hinrunde
So lief das Duell in der Hinrunde
Bundesliga

BTSV formstark wie nie

Braunschweig holte aus den letzten drei Spielen sieben Punkte und ist hier das beste Team der Bundesliga!

    Vom letzten Platz zum rettenden Ufer (Rang 15) sind es nur zwei Punkte, so knapp war es zu diesem Saisonzeitpunkt zuletzt vor 22 Jahren!

    Freiburg hat keines der ersten sieben Heimspiele gewonnen, aus den folgenden sieben Heimpartien sammelten die Breisgauer dann gute 13 Punkte.

    Der Tabellenletzte des 29. Spieltages schaffte nur vier Mal noch den Klassenerhalt, zuletzt Mönchengladbach 2010/11.

    Nach zehn Spieltagen hatte die Eintracht nur vier Punkte - seitdem holte Braunschweig aus 19 Spielen 21 Punkte.

    Freiburg ist seit 1986 gegen Braunschweig ungeschlagen (18 Pflichtspiele).

    Braunschweig holte in der Rückrunde nun schon mehr Punkte (14) als in der ganzen Hinrunde (elf).

    Der SC ist das jüngste Team in der Bundesliga, Braunschweig gehört zu den ältesten Mannschaften.

    Freiburg ist das laufstärkste Team in der Bundesliga, Braunschweig hat hier ebenfalls gute Werte (Wer gewinnt mehr Zweikämpfe?).

    Domi Kumbela erzielte in den letzten neun Spielen sieben Tore.