So lief das letzte Liga-Duell
So lief das letzte Liga-Duell
Bundesliga

Viele Tore garantiert

In der Hinrunde trennten sich beide Teams 4:4 - in keinem Saisonspiel fielen mehr Tore und ligaweit war es das einzige 4:4 dieser Saison. In den bisherigen fünf Duellen in Bremen fielen stattliche 20 Tore - also im Schnitt vier pro Spiel. ()

    Hoffenheim ist seit fünf Spielen ungeschlagen. Sechs Spiele in Folge ohne Niederlage gelangen der TSG innerhalb einer Saison noch nie.

    Nach der Hinrunde lag Hoffenheim noch einen Punkt hinter Bremen, holte 2014 aber acht Zähler mehr als Werder (die TSG belegt Rang 5 der Rückrundentabelle, Bremen nur Platz 15).

    Bremen schoss in den vergangenen neun Heimspielen nie mehr als ein Tor.

    Hoffenheim erzielte nach Standardsituationen doppelt so viele Tore (20) wie Bremen (zehn).

    Eljero Elia schoss in der Hinrunde gegen Hoffenheim sein bis heute letztes Tor.

    Bremen und Hoffenheim kassierten ligaweit die meisten Gegentore in der Anfangsviertelstunde (Bremen elf und Hoffenheim zehn).

    Hoffenheim ist der einzige aktuelle Bundesligist gegen den Werder noch nie ein Heimspiel verlor.

    Bremen hat von den letzten zwölf Bundesliga-Spielen im Monat April keines gewonnen (vier Remis, acht Niederlagen).

    Fabian Johnson steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel. Er konnte gegen Werder in bisher sieben Partien noch nie gewinnen.