Glückwunsch an Dortmund: Borussia hat sieben Punkte Vorsprung auf Schalke und damit die Vizemeisterschaft sicher ().

  • Für Dortmund ist es erst die vierte Vizemeisterschaft in der Bundesliga-Historie.

  • Erstmals seit Leverkusen Ende der Neunziger Jahre hat eine Mannschaft wieder die Vizemeisterschaft verteidigt.

  • Robert Lewandowski kämpft noch immer um die Torschützenkrone.

  • Doch nun hat er Konkurrenz im eigenen Verein, Marco Reus liegt nur noch zwei Tore hinter dem Polen, der gegen Hoffenheim sein letztes Heimspiel für Dortmund bestreitet.

  • Apropos Reus: Der Topscorer der Bundesliga war in 28 Spielen an sagenhaften 29 Toren direkt beteiligt.

  • Hoffenheim hat seit dem letzten Wochenende auch keine theoretischen Chancen mehr auf ein Europacup-Ticket.

  • So kommt es in Dortmund zu einer Art Freundschaftsspiel.

  • Das war vor einem Jahr noch ganz anders, da kämpfte 1899 am 34. Spieltag in Dortmund um das sportliche Überleben.

  • Damals verwandelte Sejad Salihovic zwei Strafstöße: Einen gegen Roman Weidenfeller und einen gegen Kevin Großkreutz.