Nürnberg könnte bereits an diesem Spieltag absteigen und wäre dann mit acht Abstiegen alleiniger Rekordabsteiger ().

  • Hannover ist wieder gut in Schwung, holte aus den letzten drei Spielen sieben Punkte.

  • Nürnberg verlor zuletzt erstmals seit vier Jahren wieder fünf Spiele hintereinander.

  • Egal wie die Partie gegen Hannover endet, Nürnberg wird die Saison als schwächstes Heimteam abschließen.

  • Und das ist kein gutes Omen, in 45 der 50 bisherigen Spielzeiten stieg die schwächste Heimmannschaft ab.

  • Nürnberg gewann in dieser Saison erst fünf Spiele, in der Bundesliga-Geschichte stieg noch jede Mannschaft ab, die nicht mindestens sechsmal gewann.

  • Der Club stellt in der Rückrunde mit 31 Gegentoren die schwächste Defensive der Liga.

  • Aus den letzten sechs Duellen mit Hannover holte Nürnberg nur zwei Punkte.

  • Mit einem 0:0-Unentschieden trennten sich Nürnberg und Hannover noch nie.

  • Nürnbergs Kapitän Raphael Schäfer steht vor seinem 250. Bundesliga-Spiel für den 1. FC Nürnberg.