Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05.

Fakten zum Spiel:

  • Hertha BSC ist gegen den 1. FSVMainz 05 seit fünf Spielen ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis) - so lange wie gegen aktuell keinen anderen Bundesligisten.
  • In den zwölf Partien gegen Mainz blieb Hertha nur einmal torlos (0:0 am 22.10.2011 in Berlin).
  • Der letzte Mainzer Sieg gegen Hertha liegt fast auf den Tag genau fünf Jahre zurück: Am 12.09.2009 gelang zu Hause durch Tore von Ivanschitz und Bance ein 2:1-Erfolg.
  • Insgesamt gewann der FSV nur zweimal gegen Hertha, kurioserweise beide Male nach einem 0:1-Rückstand (jeweils 2:1) - nach einer 1:0-Führung gewannen die Rheinhessen nie gegen die Berliner.
  • Kein aktueller Mainzer erzielte jemals ein Bundesliga-Tor in Berlin.

 

Das sagen die Trainer:

Jos Luhukay

"Wir wollen als Einheit auftreten und Mainz früh unter Druck setzen und dürfen nicht so inkonsequent verteidigen wie in Leverkusen. Mainz hat durch die vielen Neuzugänge ein neues Gesicht. Sie wollen gewinnen, genau wie wir."

Kasper Hjulmand

"Wir wissen jetzt genau, welche Qualitäten wir haben. Mit den neuen Spielern sind wir jetzt flexibler und haben jetzt die Möglichkeiten, unser Angriffsspiel zu entwickeln."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hertha BSC

Tor: Thomas Kraft
Abwehr: Nico Schulz, Fabian Lustenberger, John Heitinga, Marcel Ndjeng
Mittelfeld: Änis Ben Hatira, Hajime Hosogai, Peter Niemeyer, Roy Beerens
Angriff: Julian Schieber, Salomon Kalou

FSV Mainz 05

Tor: Loris Karius
Abwehr: Junior Diaz, Philipp Wollscheid, Niko Bungert, Daniel Brosinski
Mittelfeld: Julian Baumgartlinger, Johannes Geis, Ja-Cheol Koo, Pablo de Blasis, Jonas Hofmann
Angriff: Shinji Okazaki

<p><p>

Sie werden fehlen:

Hertha BSC: Cigerci (Zehenverletzung), Gersbeck (Meniskus), Langkamp (Knöchel), Baumjohann (Kreuzbandriss), Marvin Plattenhardt (Zerrung im Hüftbereich)

Mainz 05: Noveski (Innenbandanriss im Knie)

Schiedsrichter:

Guido Winkmann (Schiedsrichter)
Christian Bandurski (SR-Assistent)
Arno Blos (SR-Assistent)
Thorsten Schriever (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Hertha BSC Berlin: Kein anderer Bundesliga-Club hat an den ersten beiden Spieltagen mehr Gegentore (sechs) kassiert als die Berliner, die sowohl gegen den SV Werder Bremen (2:2 nach 2:0) als auch gegen Bayer 04 Leverkusen (2:4 nach 1:0 und 2:1) ihre Führungen wieder verspielten. In der Offensive überzeugte die Hertha aber in beiden Begegnungen: Nur Leverkusen (sechs) und Paderborn (fünf) erzielten bisher mehr Tore als die "alte Dame", zudem führt Neuzugang Julian Schieber mit drei Treffern nach dem 2. Spieltag die Torjägerliste an.

1. FSV Mainz 05: Nach durchwachsener Vorbereitung starteten die Rheinhessen mit zwei Unentschieden (2:2 gegen den SC Paderborn und 0:0 gegen Hannover 96) in die Saison. Die Formkurve zeigte zuletzt aber deutlich nach oben, außerdem könnten die Neuzugänge Jonas Hofmann, Sami Allagui und Philipp Wollscheid gegen Berlin erstmals im Kader der 05er stehen.

Im Fokus:

Christian Heidel

Christian Heidel, Manager von Mainz 05, hat in den letzten Wochen mächtig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Neuzugänge um Jonas Hofmann und Co. sollen den angeschlagenen Rheinhessen nach dem eher mäßigen Saisonstart nun wieder auf die Beine helfen. Mit Panikreaktion habe das Ganze aber nichts zu tun, führt Heidel im Interview mit bundesliga.de aus.

Ein Sieg ist garantiert, wenn ...

Für Berlin? Wenn Tolga Cigerci auf dem Platz steht. Er gewann all seine vier Spiele gegen die Nullfünfer.

Für Mainz? Wenn Christoph Moritz aufläuft. Er verlor noch nie gegen Berlin (drei Siege, ein Unentschieden).

<p>

Rückblick: Mainz und Hertha trennen sich unentschieden

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Dieses Spiel macht Mainz Hoffnung:

12.09.2009: 1. FSV Mainz 05 - Hertha BSC  2:1 (0:0)

Der letzte Sieg der Mainzer gegen Berlin leigt fast auf den Tag genau fünf Jahre zurück. Seitdem gab es für die 05er gegen Die Hertha nicht viel zu holen.

Dieses Spiel macht Hertha BSC Hoffnung:

28.09.2013:  Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05  3:1 (0:1)

Letzte Saison gab es im Hinspiel einen klaren Sieg der Hertha. Besonders wichtig: Nach einem Rückstand zur Halbzeit wurde das Spiel in der zweiten Hälfte gedreht.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 3. Spieltags