Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Sport-Club Freiburg - Hertha BSC Berlin.

Fakten zum Spiel:

  • Der SC ist gegen Hertha seit 4 Spielen ungeschlagen (ein Sieg, 3 Remis) – die letzte Niederlage gab es unter Robin Dutt

  • Herthas letzter Sieg gegen den SC datiert vom 21. Februar 2010, als in Freiburg ein 3:0-Erfolg gelang (Tore: 2-mal Cicero, Ramos)

  • Sascha Riether gewann nur eines seiner 9 Bundesliga-Spiele gegen Hertha (im März 2012 mit Köln)

  • Jos Luhukay gewann als Bundesliga-Trainer nie gegen Freiburg (mit Hertha 2 Remis, mit Augsburg ein Remis und eine Niederlage)

  • Christian Streichs erstes Spiel als Bundesliga-Coach endete am 21. Januar 2012 mit einem 1:0-Sieg gegen den von Jos Luhukay trainierten FC Augsburg

Das sagen die Trainer:

Christian Streich

"Wir haben wie unser Gegner aus den ersten drei Spielen einen Punkt geholt. Deshalb wäre es gut, wenn wir gewinnen würden. Vieles ist vorne denkbar, aber unser Thema ist momentan, wie wir gegen Berlin eine gute Leistung zeigen können. Entscheidend ist nicht, wer dann am Freitag aufläuft, sondern wie diejenigen, die auf dem Platz stehen, sich präsentieren."

Jos Luhukay

"Wir trauen der Mannschaft sehr viel zu und haben qualitativ einen sehr starken Kader. Wir haben in den letzten Tagen versucht wieder nach vorne zu schauen. Die Mannschaft weiß, was wir besser machen müssen."

<p><p>

Voraussichtliche Aufstellungen:

SC Freiburg

Tor: Roman Bürki
Abwehr: Oliver Sorg, Pavel Krmas, Marc-Oliver Kempf, Christian Günter,
Mittelfeld: Julian Schuster, Felix Klaus, Vladimir Darida, Jonathan Schmid
Angriff: Karim Guedé, Maximilian Philipp

Hertha BSC

Tor: Thomas Kraft
Abwehr: Peter Pekarik, John Heitinga, John Anthony Brooks, Nico Schulz, Marcel Ndjeng
Mittelfeld: Fabian Lustenberger, Hajime Hosogai, Roy Beerens, Salomon Kalou, Genki Haraguchi
Angriff: Julian Schieber

Sie werden fehlen:

SC Freiburg:

Hertha BSC Berlin: Tolga Cigerci (Zehenverletzung), Marius Gersbeck (Meniskus), Sebastian Langkamp (Knöchel), Alexander Baumjohann (Kreuzbandriss), Marvin Plattenhardt (Zerrung im Hüftbereich)

Schiedsrichter:

Florian Meyer (Schiedsrichter)
Christoph Bornhorst (SR-Assistent)
Christian Dietz (SR-Assistent)
Martin Petersen (4. Offizieller)

<p><p>

Aktuelle Form:

SC Freiburg: Am vergangenen Spieltag erzielte Oliver Sorg in der 90. Minute den ersten Saisontreffer für den SC Freiburg. Bis zum Ende hatten die Breisgauer viel versucht, konnten jedoch nichts zählbares mitnehmen. Nach drei Spieltagen rangiert das Team von Christian Streich mit einem Punkt auf dem 14. Tabellenplatz. Das positive aus dem Ende der Partie gegen Dortmund, soll als Schwung für das Spiel gegen Hertha BSC Berlin mitgenommen werden.

Hertha BSC Berlin: Viel Aufwand leistete das Team von Trainer Jos Luhukay im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05. Der Ertrag blieb allerdings aus. Nach der 1:3-Niederlage gegen die Mainzer, steht den Berlinen bisher nur ein Punkt zu Buche. Die Hoffnung liegt auf Julian Schieber, der momentan mit drei Treffern an der Spitze der Torschützenliste steht.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn ...

Für den SC Freiburg? Wenn Mike Frantz aufläuft. Er hat noch nie gegen Berlin verloren.

Für Hertha BSC Berlin? Wenn Julian Schieber auf dem Platz steht. Er erzielte gegen Freiburg drei Tore, darunter sein allererstes in der Bundesliga. (am 15. August 2009 für Stuttgart)

Rückblick: Skjelbreds Premierentor bringt Berlin den Punkt

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Dieses Spiel macht Freiburg Hoffnung:

10.04.2012: Hertha BSC Berlin - SC Freiburg 1:2 (0:1)

In einer hart umkämpften Partie nutzten die Breisgauer ihre Chancen eiskalt aus und stürzten die Berliner in tiefe Abstiegssorgen. Roman Hubnik war der Pechvogel des Abends.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 3. Spieltags