Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel 1. FC Köln - FC Bayern München.

5 Fakten zum Spiel:

  • Nach dem 4:0 gegen Paderborn sind die Münchner erstmals in dieser Saison Tabellenführer

  • Köln kassierte am vergangenen Spieltag in Hannover das erste Gegentor und die erste Niederlage der Saison

  • Köln ist nicht gerade der Lieblingsgegner des FC Bayern: Nur gegen Werder Bremen verloren die Bayern in ihrer Bundesliga-Geschichte öfter (26-mal) als gegen den FC (23-mal)

  • Im letzten Duell am fünften Mai 2012 schossen die Bayern den FC durch einen 4:1-Auswärtssieg in die 2. Bundesliga

  • Beim 2:3 nach 2:0 in Köln im Februar 2011 verloren die Münchner letztmals nach einer Führung (danach führten sie noch 100-mal!)

Das sagen die Trainer:

Peter Stöger

"Wir erwarten einen ekligen Gegner, das ist eine tolle Herausforderung. Über die Favoritenrolle brauchen wir nicht sprechen. Es gibt nicht viel zu verlieren. Wir wollen uns präsentieren, dass es kein leichtes Spiel wird."

Pep Guardiola

"Man muss dem 1. FC Köln ein Kompliment machen, diese Mannschaft spielt aus einer sehr guten Grundordnung, verteidigt sehr gut und aggressiv. Sie präsentieren sich extrem geschlossen, extrem kompakt."

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FC Köln

Tor: Horn

Abwehr: Brecko, Maroh, Wimmer, Hector

Mittelfeld: Vogt, Lehmann, Risse, Osako, Halfar

Sturm: Ujah

FC Bayern München

Tor: Neuer

Abwehr: Rafinha, Boateng, Dante, Bernat

Mittelfeld: Lahm, Alonso, Robben, Götze, Müller

Sturm: Lewandowski

Sie werden fehlen:

Köln: Nagasawa (im Aufbautraining), Svento (im Aufbautraining), Bröker (im Aufbautraining), Helmes (im Aufbautraining)

München: Badstuber (Muskelsehnenriss), Javi Martinez (Kreuzbandriss), Ribery (Entzündung an der Patellasehne), Schweinsteiger (Entzündung an der Patellasehne), Thiago (Aufbautraining)

Schiedsrichter:

Knut Kircher (SR)
Robert Kempter (SR-A. 1)
Thorsten Schiffner (SR-A. 2)
Thorsten Schriever (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

1. FC Köln: Bis zum Spiel gegen Hannover 96 unter der Woche waren die Kölner an den ersten vier Spieltagen ohne Gegentor und ohne Niederlage geblieben. Diese Serie beendeten die Hannoveraner in einer durchschnittlichen Partie, in der es dem FC trotz redlicher Bemühungen nicht mehr gelang, den Ausgleich herbeizuführen. Insgesamt sind die Domstädter aber gut in die Saison gestartet und befinden sich in vernünftiger Verfassung.

FC Bayern: Die Münchener haben durch das 4:0 gegen Paderborn am Dienstag erstmals in dieser Saison die Tabellenführung erobert. Gegen die Ostwestfalen überzeugten sie auf ganzer Linie und scheinen nun ihre kleinere Schwächephase aus den ersten Spielen überwunden zu haben. Auch die Weltmeister kommen immer besser in Form, gegen Paderborn trafen u.a. Götze (zweimal) und Müller ins Tor. Für Köln wird es sicherlich schwer, dem Deutschen Meister Paroli zu bieten.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Köln? Wenn Adam Matuschyk spielt. Er verlor keines seiner drei Bundesliga-Spiele gegen die Bayern (ein Sieg, zwei Unentschieden, alle Spiele mit dem FC).

Für München? Wenn das Duo Dante und Lahm seine Serie fortsetzen kann. Beide verloren keines ihrer letzten 32 Auswärtsspiele in der Bundesliga, 33 Partien schaffte noch kein Spieler vor ihnen.

Die historische Bilanz:

© getty

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Abstieg bei "Poldi"-Abschied

Dieses Spiel macht Köln Hoffnung:

05.02.2011: 1. FC Köln - FC Bayern München 3:2 (0:2)

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 6. Spieltags