Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05.

5 Fakten zum Spiel:

  • Nach nur einem Sieg aus den ersten fünf Partien gewann Wolfsburg die letzten drei Spiele.

  • Mainz ist erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte nach acht Spieltagen noch ungeschlagen.

  • Wolfsburg ging in vier der acht Saisonspiele bereits in der Anfangsviertelstunde mit 1:0 in Führung.

  • Mainz feierte in seiner Bundesliga-Geschichte bei keinem Verein mehr Auswärtssiege als beim VfL (drei).

  • Mainz holte seit dem Aufstieg 2009 mehr Punkte (253) als der VfL (249), der damals gerade Deutscher Meister geworden war.

Das sagen die Trainer:

Dieter Hecking

"Wenn du gewinnst, ist von Belastung nicht viel zu spüren. Wir haben uns diesen Rhythmus gewünscht und bisher macht das riesigen Spaß. Wichtig ist, dass wir am Sonntag punkten. Ich kann nur an jeden appellieren, sich das Spiel anzusehen. Das kann ein richtig gutes Match werden. Wir treffen auf einen sehr guten Gegner, der uns alles abverlangen wird."

Kasper Hjulmand

"Wolfsburg hat vier der letzten fünf Pflichtspiele gewonnen. Es ist eine schwierige Aufgabe. Wolfsburg wird von Spiel zu Spiel besser und besser. Es ist eine gute Mannschaft, das wissen wir. Es ist kein Problem für Wolfsburg, die Doppelbelastung zu verkraften. Sie haben einen guten Kader, in Krasnodar eine gute Leistung gebracht. Ich glaube, sie sind frisch und bereit für Sonntag."

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfL Wolfsburg

Tor: Benaglio

Abwehr: Rodriguez, Knoche, Naldo, Jung

Mittelfeld: Luiz Gustavo, Guilavogui, Caligiuri, De Bruyne, Perisic

Sturm: Olic

1. FSV Mainz 05

Tor: Karius

Abwehr: Junior Diaz, Bell, Bungert, Brosinski

Mittelfeld: Baumgartlinger, Geis, Jairo Samperio, Moritz, Allagui

Sturm: Okazaki

Sie werden fehlen:

VfL Wolfsburg: Felipe (Durchblutungsstörungen), Ochs (Aufbautraining nach Kreuzbandriss)

1. FSV Mainz 05: Hofmann (Außenbandriss im Knie), Zentner (Meniskusoperation), (J.-H. Park (Knöchelverletzung), Schilk (Aufbautraining)

Schiedsrichter:

Guido Winkmann (Schiedsrichter)
Christian Bandurski
(SR-Assistent)
Arno Blos
(SR-Assistent)
Thomas Stein
(4. Offizieller)

Aktuelle Form:

VfL Wolfsburg: Der VfL ist klar im Aufwärtstrend, feierte zuletzt drei Siege in Folge, sogar vier aus den letzten fünf Spielen und hat sich auf Platz fünf vorgespielt. In den letzten fünf Spielen gab es nur vier Gegentore. Zuhause haben die Wölfe zuletzt drei Siege in Folge feiern können.

1. FSV Mainz 05: Mit drei Siegen und fünf Remis steht der 1. FSV ungeschlagen auf Platz drei. Nach drei Punkteteilungen in Folge gewannen die Mainzer in der vergangenen Woche erstmals wieder gegen Augsburg. Auswärts konnten die 05er allerdings erst einmal gewinnen.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Wolfsburg? Wenn Aaron Hunt gegen den Lieblingsgegner trifft: Der Wolfsburger Offensivspieler erzielte in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so viele Tore wie gegen Mainz (sieben).

Für Mainz 05? Wenn Julian Baumgartlinger wieder Glück bringt: Der Österreicher verlor nie gegen Wolfsburg (zwei Siege, drei Unentschieden).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Rodriguez lässt den Knoten platzen

Dieses Spiel macht Mainz Hoffnung:

24.08.2013: 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)

Obwohl der VfL Wolfsburg lange Zeit die besseren Chancen hat, sind es die Mainzer, die dank Eric Maxim Choupo-Moting und Nicolai Müller jubeln dürfen.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 9. Spieltags