Bundesliga

Kein Unentschieden

Wenn Bayer Leverkusen beim VfB Stuttgart antritt, dann gibt es stets einen Sieger. In den vergangenen 18 Gastspielen am Neckar endete keines remis!

    Bayer-Coach Bruno Labbadia bestritt sein letztes Bundesliga-Spiel am 20.05.2000 in Stuttgart. Im Bielefelder Trikot erzielte er beim 3-3 sein letztes BL-Tor.

    Die meisten Auswärtssiege holten die Rheinländer beim VfB Stuttgart (10).

    Der VfB gewann seine letzten beiden Heimspiele gegen Bayer zu Null (1:0, 3:0).

    Von Leverkusens letzten 18 Gastspielen am Neckar endete kein einziges Remis! 8- mal behielten die Hausherren die Oberhand, 10-mal nahmen die Gäste die Punkte mit.

    Armin Veh gab sein Trainerdebüt in der Bundesliga mit Hansa Rostock gegen Leverkusen und verlor im Januar 2002 mit 0:2.

    Keines der 9 Duelle von Veh als Trainer gegen Bayer endete unentschieden - 3 Siege und 6 Niederlagen.

    Die Schwaben sind seit 7 Heimspielen ungeschlagen und gewannen 6 dieser Partien.

    Die Leverkusener gaben am 1. Spieltag die zweitmeisten Schüsse ab (19) und verloren dennoch mit 2:3 gegen den BVB.

    Der VfB kam am häufigsten zum Abschluss (20-mal) - und siegte 3:1 in Mönchengladbach.

    Seit 1997 startete Bayer Leverkusen nicht mehr mit einer Niederlage in die Bundesliga.

    2 Niederlagen zum Saisonstart gab es für die Werkself zuletzt 1994.

    Bayer-Neuzugang Constant Djakpa hatte am 1. Spieltag ligaweit die meisten Ballkontakte (115).

    Mittelfeldakteur Thomas Hitzlsperger gab am 1. Spieltag ligaweit die meisten Torschüsse ab, nämlich 8.