Gekommen, um zu bleiben: 1997 stiegen Hertha BSC und der VfL Wolfsburg gemeinsam ins Oberhaus auf und verließen die Liga seitdem nicht mehr.

    In der Bundesliga hat der VfL nur 1 seiner 11 Gastspiele bei der "alten Dame” gewonnen (8 Niederlagen).

    Zuletzt traten die Wölfe 5-mal in Folge die Heimreise aus Berlin ohne Punkte an.

    Felix Magath holte im Berliner Olympiastadion 2 seiner 5 Titel als Trainer: Mit den Bayern gewann er 2005 und 2006 dort den DFB-Pokal.

    Marko Pantelic traf bei den letzten 3 Heimsiegen der Hertha über Wolfsburg jeweils 1- mal ins Schwarze.

    Der Serbe war in dieser Saison an allen Berliner Treffern beteiligt - 2 schoss er selbst, die anderen beiden legte er auf.

    Das nächste Gegentor wäre das 50. für Lucien Favre als Hertha-Coach (aktuell 37 Spiele).

    Gute Moral: Die Wölfe kassierten in allen 3 Saisonspielen das 0-1 und holten dennoch 1 Sieg und 2 Unentschieden.

    Unpräzise: Die Flanken aus dem Spiel heraus landeten bei den Herthanern am seltensten bei einem Mitspieler - nur 12% kamen an.

    Diego Benaglio konnte in dieser Saison nur 40% der gegnerischen Schüsse parieren, nachdem der Schweizer in der Vorsaison der beste Stammtorwart der Liga gewesen war (79.5%).