Bundesliga

Hannover hat noch zwei Rechnungen offen

In der vergangenen Saison gewann Bayer beide Partien gegen 96 zu Null - 3-0 in Hannover und 2-0 zu Hause.

    Hannovers letzter Sieg in der BayArena liegt nicht weit zurück: Im Februar 2007 schoss Jan Rosenthal das Goldene Tor beim 1-0-Sieg im Rheinland.

    Dieser Erfolg war Hannovers einziger Sieg gegen Bayer in den letzten 11 Punktspielen (6 Niederlagen und 4 Unentschieden).

    Nur 1-mal in seiner BL-Geschichte traf Leverkusen an den ersten 4 Spieltagen häufiger als aktuell (11): 1986/87, als 13 Tore die Tabellenführung bedeuteten (am Ende Platz 6).

    Erstmals seit Dezember 2006 tritt die Werkself an einem Freitagabend in der BayArena an (damals 2-1-Sieg gegen Hertha BSC).

    Hannover hat mit 82.7% die zweithöchste Passgenauigkeit der Liga. Bayer erzielte ligaweit die meisten Tore nach Kontern (4).

    Die Gäste aus Hannover trafen zuletzt gegen Gladbach immerhin 2-mal nach Tempo-Gegenstößen.

    In seiner 1. BL-Partie als Coach verlor Dieter Hecking mit Alemannia Aachen im August 2006 in der BayArena mit 0-3.

    Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten gewann Hannover weniger Spiele als gegen Bayer (3). Patrick Helmes traf in 3 der ersten 4 Ligaspiele für Bayer.

    Sein Sturmpartner Stefan Kießling schoss ebenfalls schon 3 Tore - damit bilden sie das beste Sturmduo der Liga. Theofanis Gekas traf in all seinen 4 BL-Spielen gegen Hannover jeweils 1-mal.